Novomatic Interactive

Das Greentube Netzwerk: Mehr als 50 Nationalitäten sind allein in der Zentrale in Wien beschäftigt, wir werfen einen Blick auf die Abteilungen von Novomatic Interactive! (Bild von greentube.com)

Im Hintergrund der populären Online-Spielautomaten der Marke Novoline agiert stets Greentube. Das Unternehmen aus Wien gehört seit über einem Jahrzehnt zu Novomatic Interactive und steckt hinter vielen Online Casinos, wie Sie Always Hot Deluxe oder den neuen Slot From Dusk Till Dawn 10 online spielen können. Mittlerweile steht die Gaming-Tochter selbst vor neuen Umsatzzahlen, die den dreistelligen Millionenbereich tangieren und hat ein eigenes Netzwerk an Tochtergesellschaften aufgebaut. Dieses umfasst Serviceleistungen für den Bereich Social Casinos und den großen Sektor der Echtgeld Casinos. Wir wollen nun einen Blick auf die Standorte und Besonderheiten werfen, die das Greentube Netzwerk zu bieten hat.

Novomatic Interactive treibt die Globalisierung voran

Die großangelegte Expansionsstrategie von Greentube hat großen Rückhalt in der Zentrale von Konzernmutter Novomatic. Insbesondere nach schwachen Umsätzen 2020 und nur geringfügigen Besserungen im ersten Halbjahr 2021 hat das Online-Casino-Geschäft von Greentube an Priorität gewonnen. Da sich die starken iGaming-Märkte der Zukunft zunehmen öffnen, kommt die Internationalität und Vielfalt im Greentube Netzwerk den Vorhaben zugute. Hierbei kann der Entwickler von Gaming-Software mit Stolz auf eine internationale Belegschaft und auf mehrere, über verschiedene Länder verteilte Standorte blicken.

Die Novomatic Interactive Tochtergesellschaft ist global ausgerichtet und expandiert kontinuierlich, zuletzt in den deutschen Casino-Markt und auch in die Ukraine sowie in Übersee bis nach Kanada. Im Internetauftritt berichtet das Unternehmen davon, wie überrascht sich interessierte Bewerber immer wieder zeigen, wenn diese von der Bandbreite erfahren. Die Unternehmenskultur ist geprägt von Vielfalt und bietet abwechslungsreiche Tätigkeiten, die letztlich weit über die Entwicklungen von Online Slots und Plattformen für Novoline Casinos hinausgehen.

In Österreich befindet sich der Hauptsitz „GTA“

Mit gut 500 Angestellten stellt die Geschäftsstelle in Österreichs Hauptstadt Wien die größte Abteilung im Greentube Netzwerk. Alles begann mit dem Game 3D-Sportspiels Ski Challenge, welches noch unter der Firmenbezeichnung Dürrschmid & Reisinger OEG im Jahr 1998 entwickelt, jedoch erst mit der Jahrtausendwende der Name Greentube mit dem Anhängsel Internet Entertainment Solutions AG installiert wurde. Ein Jahrzehnt später hat Novomatic das Potenzial unweit des Hauptquartiers in Gumpoldskirchen vereinnahmt und Greentube zur Online-Schmiede für Novoline Slots erklärt. Unter den Mitarbeitern heißt das Büro GTA, was für Greentube Austria und Funstage steht, wie auf der Website nachzulesen ist.

In Wien ist die gelebte Vielfalt Programm mit rund 50 Nationalitäten. Die Leitung der Niederlassungen wird von hier aus gemanagt und ebenso befinden sich die Abteilungen für Marketing und Finanzen in Wien. Insbesondere in der Entwicklung von Software und im IT-Bereich sind kreative Köpfe aus der ganzen Welt beschäftigt, um mit ihrem Know-how das Gaming unentwegt zu verbessern. Talente für sich zu gewinnen ist natürlich stets von der Umgebung abhängig und hier punktet Wien mit einer tollen Stadt, wo es sich gut leben lässt und selbst wenn einzelne Provider vielleicht mehr zu bieten haben, in der Alpenrepublik ist der Lebensstandard erstklassig.

Novomatic Interactive

Zentral in Wien, Wiedner Hauptstraße 94 (Bildquelle: greentube.com)

Den neuesten Spielautomaten Twin Spinner Sizzling Hot Deluxe hat natürlich die Entwicklungsabteilung von Greentube hervorgebracht. Die meisten bekannten Novomatic Slots aus den Spielhallen gehen den Weg über Greentube, um später digitalisiert in Online Casinos zu erscheinen.

Zwei weitere Standorte in Österreich

Zum Greentube Netzwerk gehören zwei weitere Niederlassungen in Österreich, darunter die Abteilungen in Graz und die Wiener Zweigstelle Platago. In der Marktgemeinde Raaba-Grambach bei Graz in der Steiermark befindet sich die Schnittstelle für das serverbasierte Gaming-System Pluris. Dieses fungiert als Schnittstelle von Online-Glücksspiel und terrestrischen Angeboten. Die Einfachheit dieser Omni-Channel-Lösung findet zunehmend größeren Anklang in der Glücksspielindustrie, hierbei hat Greentube zuletzt sogar in Luxemburg die internationale Ausschreibung gewonnen, um das staatliche regulierte Angebot für das Internet salonfähig zu machen. Bei Graz wird an dieser Software geforscht, um SBG-Pluris permanent weiterentwickeln zu können.

Der Standort fungiert entsprechend auch als Schnittstelle für alle anderen Bereiche im Greentube Netzwerk, die Kunden betreuen und internationale Märkte bedienen. Eine neue Erfolgsgeschichte soll Platogo in Wien schreiben. Das kleine Softwareunternehmen ist in erster Linie damit beauftragt, grundlegend neue Technologien zu entwickeln und zu testen. Zu den Kernbereichen gehören die Optimierung von Prozessen und Entwicklung neuer Produkte rund um den Gaming-Markt. Des Weiteren arbeitet Platogo an der multi-regionalen Plattform-Entwicklung, es dreht sich also vieles um Programmierung und Forschung für zukunftsweisende Lösungen.

Novomatic Interactive macht Greentube zum Auswanderer

Der internationale iGaming-Hotspot Malta ist zugleich Standort des zweitgrößten Büros im Greentube Netzwerk mit über 80 Mitarbeitern. Alle namhaften Unternehmen der Glücksspielindustrie sind auf der wunderschönen Insel im Mittelmeer angesiedelt, schließlich gibt es hier die seit Jahren anerkannte EU-Lizenz, unter der in vielen Ländern der Betrieb von Online-Glücksspiel möglich ist. Auch bei einer eigenständigen staatlichen Lösung werden meist die Lizenzen der Gaming-Software, was die Automatenspiele betrifft, und davon hat Greentube eine ganze Menge neben Book of Ra und Dolphin's Pearl zu bieten. Ansonsten ist natürlich die Nähe zu wichtigen Entscheidungsträgern der Branche, die einem nur Malta bieten kann.

Gleichwohl Gesetze gegen die Geldwäsche und allgemeines Vorgehen gegen Betrugsmaschen zunächst innerhalb der EU-Kommission geregelt werden, die Umsetzung obliegt den Unternehmen auf Malta. Hier sind nun mal die meisten angesiedelt. Compliance Angelegenheiten und Kundenservice, das regelt Novomatic Interactive größtenteils über den Standort B'Kara im Herzen der sonnenverwöhnten Insel. Aufgrund der verantwortungsvollen Arbeit im Umgang mit regulatorischen Anforderungen ist die Greentube Niederlassung Malta besonders gut vernetzt mit allen Büros innerhalb des Firmenverbunds und insbesondere mit der Zentrale in Wien.

Image Greentube Malta https://www.greentube.com/location/birkirkara/

Bildtext: Greentube in Birkirkara auf Malta (Bildquelle: greentube.com)

Novomatic Interactive

Greentube in Birkirkara auf Malta (Bildquelle: greentube.com)

In Malta kommt natürlich noch mehr Positives zusammen, neue Trends in der Branche lassen sich hier meist zuerst erkennen. Da sich das Land auf eine Insel konzentriert, die viele internationale Arbeitskräfte aus unterschiedlichen Bereichen der Glücksspielindustrie beschäftigt, ist auch stets Auswahl an talentierten neuen Mitarbeitern vorhanden sowie ein reger Austausch unter den Branchenvertretern. Abgesehen davon ist die Lebensqualität im mediterranen Klima natürlich ebenfalls von Bedeutung, um die Zweigstelle weiter ausbauen zu können.