novomatic

Novomatic ernennt neue Führungskräfte für die Expansionsziele auf dem afrikanischen Gaming-Markt! (Bild von agiafrica.co.za)

Die Novomatic Gruppe lässt sich von ein paar Monaten der Krise nicht unterkriegen und strebt nach neuen Wachstumsmärkten. Die Greentube-Tochter hat diesbezüglich schon große Schritte im Jahr 2021 unternommen und die Geschäftsfelder im Osten Europas sowie bis nach Nordamerika erweitert, um in den neu regulierten Märkten sofort mitmischen zu können. Im Rahmen der optimierten Managementstruktur innerhalb der gesamten Unternehmensgruppe und sucht den Aufschwung in Afrika, wo sich die nächsten aufstrebenden Regionen hervortun und die Konkurrenzsituation längst nicht so stark ist wie in Europa, Asien oder Amerika. Zunächst geht es um die bessere Platzierung von Novoline Spielautomaten in Casinos, bevor der Online-Bereich zum Schwerpunkt wird.

Erhöhte Priorität für afrikanische Märkte

Der österreichische Konzern will sich in Zukunft mehr auf Afrika fokussieren und dabei die ersten regulierten Länder stärker bearbeiten. Allen voran natürlich Südafrika, wo die Lizenzierung staatliche geregelt ist, allerdings, ein wenig wie in den USA, nach Provinzen unterschiedliche Auslegungen beim Glücksspielgesetz vorhanden sind. Dementsprechend erachtet es Novomatic als notwendig, die eigenen Dienstleistungen stärker aufzustellen. Damit einhergehend ist die Präsenz im Supportbereich deutlich zu erweitern, um die Produktplatzierung in den afrikanischen Märkten zu verbessern und entsprechend ausbauen zu können.

Die Neuausrichtung des Unternehmens auf dem afrikanischen Kontinent ist auf die Implementierung einer neuen Managementstruktur zurückzuführen, die Novomatic seit Ende 2020 in allen Bereichen durchführt. Schwerpunkt ist die maximale Ausnutzung von Synergieeffekten, um rentabler zu arbeiten und letztlich nachhaltig zu expandieren. Damit setzt der vor allem für Spielautomaten mit Titeln wie Book of Ra, Dolphin’s Pearl, Lucky Lady’s Charm oder Super Cherry 5000 seinen Weg fort, außerhalb der Kernmärkte in Europa zu expandieren.

Novomatic stellt neues Management für Afrika

Der Konzern hat sich fest vorgenommen, nach den jüngsten strukturellen Veränderungen in Produktion und Vertrieb auch beim Personal neue Wege zu gehen. Die ebenso seit dem teilweisen Rückzug von Gründer Johann Graf in der Geschäftsführung durchgeführten Veränderungen des Unternehmens zielen genau darauf ab, gegenüber den sich ändernden Herausforderungen des lokalen Geschäftsumfelds sowie der sich verändernden Marktdynamik zukunftsweisend begegnen zu können. Demzufolge hat die Führungsetage auf Vorstandsebene zum 1. Juni 2021 mehrere bedeutende Personalentscheidungen getroffen. Hierbei werden Sonya Nikolova sowie Muriel Loftie-Eaton und Alexander Merwald ab sofort neue Rollen als geschäftsführende Mitglieder von Novomatic Africa aufnehmen.

Bekannt ist Sonya Nikolova schon länger beim Glücksspielunternehmen aus dem österreichischen Gumpoldskirchen, sie ist seit 2016 in leitender Position im globalen Vertrieb tätig und wird als CEO auf dem afrikanischen Markt fungieren und darüber hinaus weiterhin die Vertriebsaktivitäten auf dem Kontinent leiten. Nachdem Thomas Komnacky erst Mitte Mai den Global Operations Geschäftsbereich übernommen hat, wird dieser als Bindeglied zwischen Vorstand und dem Geschäft in Afrika fungieren. Die anerkannte Wirtschaftsprüferin Muriel Loftie-Eaton ist ebenfalls schon seit 2017 für die Novomatic Gruppe tätig und wird in die Rolle als CFO schlüpfen. Alexander Merwald kommt mit fast einem Jahrzehnt Novomatic Erfahrung und hat dabei die Abteilung M&A geleitet und hat als Manager der Novo Equity GmbH fungiert. Er wird die Funktion als CIO im afrikanischen Zweig von Novomatic ausfüllen.

Sonya Nikolova hat ihre neue Stellung wie folgt kommentiert: „Meine neue Rolle bringt ein hohes Maß an Verantwortung gegenüber dem Vorstand der Novomatic AG sowie gegenüber meinen Vorstandskollegen, dem Team, den Kunden, Freunden und der Familie mit sich. Novomatic ist ein großartiges Unternehmen, für das ich arbeiten darf, und ich betrachte diese Ernennung als ein ausgesprochenes Privileg und eine Ehre. Eine der ersten Prioritäten wird es sein, die Kundenzufriedenheit durch die Implementierung erstklassiger Unternehmensstandards und guter Geschäftspraktiken in allen Geschäftsbereichen der lokalen Einheiten zu erhöhen. Die herausragende Novomatic Glücksspieltechnologie und deren Produkte, ergänzt durch das Engagement, die Kompetenzen und Fähigkeiten des gesamten Teams, sind ein solider Beweis dafür, dass wir gut gerüstet sind, um alle gesetzten Ziele zu erreichen.“