Online Casino Verbot auf Twitch

Online Casino Verbot auf Twitch hat für die Plattform Folgen. Andere Anbieter freuen sich über Zuwachs. (Bildquelle: Yan Krukov über pexels.com)

Die Reaktionen auf das Online Casino Verbot auf Twitch könnten fast als durchwachsen bezeichnet werden. Während bei den Kritikern des im Oktober in Kraft tretenden Verbots Ernüchterung an der Tagesordnung ist, scheinen die Casino-Streamer sich keine großen Gedanken um die Entwicklungen der Plattform zu machen. Dabei hielt kaum ein anderes Thema, die Streaming-Szene so stark im Bann wie dieses. Das zu Amazon gehörende Unternehmen hat in den vergangenen Jahren einen massiven Wachstum an Zuschauern erfahren. Die Plattform selbst bezeichnet sich als einen Ort, an dem jeden Tag Millionen Menschen zusammenkommen, um live zu chatten oder sich gemeinsam unterhalten zu lassen. Glücksspiel-Streams waren bei den Konsumenten der Plattform besonders beliebt. Nun soll es der beliebten Unterhaltungsszene an den Kragen gehen. Die Diskussionen zum Online Casino Verbot auf Twitch nehmen kein Ende. Die ersten neuen Regelungen zur Übertragung von legalen Online Casinos sind bereits Ende Oktober in Kraft getreten.

Online Casino Verbot auf Twitch sorgt für Rückgang auf der Plattform

Durch die Debatte und das Einsetzen der neuen Regelungen zum Online Casino verbot auf Twitch sind bereits erste Rückgänge beim Online Casino Live Streaming zu bemerken, der laut Twitch bei 22 Prozent liegen soll. Vor dem Verbot lag der Zuschaueranteil für besagte Streaming-Angebote bei 96 Prozent. Aktuell soll dieser Anteil um mehr als 20 Prozent gesunken sein, was verdeutlicht, dass die neuen Auflagen der Plattform sich massiv auf die Glücksspiel-Streaming-Angebote auswirken.

Das Werben auf der Video-Plattform ist für Online Casinos weiterhin erlaubt, sofern es sich um ein legales Glücksspielangebot handelt, mit der jeweiligen Lizenz des Ziellandes. Genau hier liegt der aktuelle Knackpunkt, denn das Filtern bestimmter Streams nach Ländern ruft einige technische Veränderungen hervor, wobei es immer ein Schlupfloch für besonders technisch interessierte Nutzer gibt, die dann wiederum die „Sperre“ des Twitch-Unternehmens einfach umgehen. Die Gemeinsame Glücksspielbehörde (GGL) hat sich bereits zum Online Casino Verbot auf der Plattform geäußert und fordert weiterhin die Einhaltung des Glücksspielstaatsvertrags, welcher 2021 eingeführt wurde. Die Maßnahmen von Twitch sieht die GGL als richtigen Weg, um weiterhin Klarheit in die Glücksspielbranche zu bringen.

Twitch Online Casino Verbot: Andere Plattformen profitieren davon

Es war abzusehen, dass andere Portale mit einem Streaming-Angebot profitieren, sobald Twitch seine Ankündigungen umsetzt. Besonders viele neue Besucher scheint das Portal YouTube zu haben, was in einem Bericht von Casinolytics hervorgeht. Laut diesem sollen die Inhalte für Glücksspiele seit Ende Oktober mit einer Reichweitensteigerung von 40 Prozent profitieren. Streamer der begehrten Online Casino Spiele haben sich selbstverständlich ausreichend auf die neuen Regelungen von Twitch vorbereitet und sind einfach smart zum Konkurrenten DLive übergegangen. Es geht sogar so weit, dass einige der Online Casino Streamer alle drei großen Plattformen (DLive, YouTube, Twitch) nutzen, um damit die eigene Reichweite zu maximieren. Gewusst wie!

Online Casino Streaming auf Twitch schon immer begehrt

Die Beliebtheit der Streaming-Angebote kommt nicht von irgendwo, sondern hat einen ganz speziellen, wenn auch kostspieligen Hintergrund. Streamer haben teilweise bei einem Online Casino Spiel enorm hohe Summen eingesetzt, was bei der Fangemeinde natürlich bombastisch ankam.  Augenscheinlich wurden dafür Online Casino Seiten verwendet, die eine Kryptowährung akzeptierten. Gezockt wurde bei der Live-Übertragung einfach alles, was ein Online Casino hergab, wobei Poker, Roulette und auch Automatenspiele am begehrtesten waren.

Online Casino Verbot auf Twitch hat Folgen.

Mit dem Online Casino verbot von Twitch verschwinden auch immer mehr Streamer und Zuschauer von der Plattform (Bildquelle: ksandrphoto von freepik)

Der GGL sieht dieses Vorgehen schon lange als eine potenzielle Gefahr an, vor allem wenn augenscheinlich mit einer hohen Summe an Kryptogeld in den Online Casinos vor laufender Kamera gespielt wird. Verantwortungsvolles Glücksspiel sieht anders aus.  Die Streamer werden jedoch für genau diesen Content auf Twitch hervorragend bezahlt, was das Thema Glücksspiel auf der Plattform nur noch mehr in den Fokus gerückt hat. Wie umfassend dieser Erfolg wirklich ist, zeigt eine Zusammenfassung der beliebtesten Rubriken auf der Streaming-Plattform. Im Mai dieses Jahres schaffte es die Kategorie Spielautomaten unter die Top 10. Nachdem das Verbot in Kraft trat, brachen die Zuschauerzahlen in der Kategorie jedoch massiv ein.