Deutsche Lizenz für Online-Spielautomaten legale Novoline.de Erfahrungen staatlich geprüft

Novoline Online Casino Anbieter BluBet Operations ist als Novoline.de Veranstalter in Deutschland für virtuelles Automatenspiel staatlich lizenziert! (Bild von loewen.de)

Der deutsche Online-Glücksspielanbieter Novoline.de hat das Lizenzverfahren für eine landesweit gültige glücksspielrechtliche Erlaubnis für den Betrieb von Online-Spielautomaten erfolgreich abgeschlossen. Mit dem 11. August 2022 hat Betreiber BluBet Operations Limited, ein Tochterunternehmen der Novo Interactive GmbH, aus der zur Novomatic AG gehörenden Löwen Gruppe eine deutsche Lizenz für virtuelle Automatenspiele erhalten. Das Unternehmen ist mit der dazugehörigen genehmigten Internetseite bereits auf der White List der staatlichen Regulierungsbehörde, neben anderen Wettbewerbern, die ebenfalls eine Erlaubnis für Online Slots erhalten haben, eingetragen. In der Online-Spielothek werden nach der aktuell geltenden Rechtslage für Online-Glücksspiele alle Regeln eingehalten. Entsprechend besteht zum Beispiel eine Einsatzgrenze von 1 Euro für Spielautomaten und der Online-Spiel-Dienst führt 5,3 Prozent der Einnahmen an Steuern ab.

Novomatic Tochter Novoline.de erhält deutsche Lizenz für virtuelle Automatenspiele

Die neue nationale Aufsichtsbehörde, die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder (GGL) mit Sitz in Sachsen-Anhalt, hat eine aktualisierte Liste der zugelassenen Online-Spielautomaten-Anbieter veröffentlicht. Über Wochen war Mernov (Neu: DGGS – Deutsche Gesellschaft für Glücksspiel) bisher das einzige namentlich genannte Unternehmen, das online tätig sein darf. Mernov hat eine Lizenz für den Betrieb von Online-Spielautomaten auf Bingbong.de und Jackpotpiraten.de bereits im Mai 2022 erhalten. Mit der Verabschiedung des Glücksspielstaatsvertrags (GlüStV) sind Online-Spielautomaten in Deutschland erstmals flächendeckend und nicht nur in Schleswig-Holstein seit dem Juli 2021 erlaubt.

Im Zuge der Legalisierung hat die Muttergesellschaft von BluBet Operations – Novo Interactive eine bundesweite Plattform entwickelt, die unter dem allseits bekannten Namen Novoline.de Erfahrungen aus der Spielothek online völlig legal ermöglicht. Dem Unternehmen war es vom Start weg wichtig, dem Auftrag der Kanalisierung nachzukommen, der mit dem GlüStV einhergeht. Hierzu wurden außergewöhnlich unterhaltsame Kampagnen für Novoline.de entwickelt, um auch den traditionellen Spielgast abzuholen. Unter dem Arbeitstitel „Wie gehen online“ hat Novo Interactive im Internet sozusagen Pionierarbeit geleistet.

Auf originelle Weise haben die Macher Novoline-Spielautomaten-Fans mitgenommen, um die Aufmerksamkeit auf das neue legale Spielangebot zu lenken. Immerhin zählten die Slot Spiele mit Titeln wie Always Hot Deluxe, Book of Ra, Lord of the Oceans und Sizzling Hot über Jahre unter den Novoline Online Casino Echtgeld Automatenspielen zu den kassenstarken Dauerbrennern. Bis vor wenigen Jahren die Gauselmann-Gruppe sowie auch Novomatic, als marktführende Unternehmen im Sektor der terrestrischen Spielautomaten ihren Partnern mit Online‐Gaming‐Lizenzen untersagt haben Angebote an deutsche Spieler zu richten. Im Rahmen der Wiederbelebung des jetzt legalen Online-Glücksspielmarktes scheinen diese Gaming-Konzerne im Vorteil zu sein und Novoline Spiele sowie auch Merkur Spiele erzielen eine starke Nachfrage.

Das staatliche zugelassene Automatenglücksspiel geht mit dem eindeutigen Auftrag einher, das Online-Entertainment am Spielautomaten sowie auch anderen Glücksspielformen in kontrollierte Bahnen zu lenken. Das geht freilich nur mit attraktiven Glückspielangeboten, wie Novo Interactive Geschäftsführer Oliver Bagus in der Pressemitteilung zur Erlaubniserteilung für Novoline.de erklärt.

Novo Interactive kommt als Online-Tischspiele-Anbieter in Frage

Löwen Entertainment ist im Geschäft mit Spielbanken involviert und kann durch die Verbindung zu Novomatic als Mutterkonzern und dessen Internet-Tochter Greentube auf die Ressourcen eines im Online-Casino-Geschäft etablierten Unternehmens zugreifen. Bisher wurden zwar noch keine derartigen Lizenzen genehmigt, doch der bereits in Kraft getretene Staatsvertrag zur Regulierung des Online-Glücksspielwesens öffnete zugleich die Türen für das Angebot von Online-Poker in Deutschland. Darüber hinaus können auch Online-Tischspiele angeboten werden, die allerdings mit einer begrenzten Anzahl von Lizenzen einhergehen.

Die Bundesländer haben die Wahl zwischen einer Anzahl, die sich nach den landeseigenen Casinos richtet, oder einem Monopolmodell. Das Land Thüringen macht von einem Modell mit Monopolstellung Gebrauch, während Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen Mehrfachlizenzen vergeben haben. In diesen Bereichen ist allerdings damit zu rechnen, dass es sehr wahrscheinlich noch länger andauert, bis eine Lizenzvergabe offiziell wird. Bis dahin werden durch die Gemeinsame Glücksspielaufsichtsbehörde Halle sicherlich noch weitere deutsche Lizenzen für die Veranstaltung virtueller Automatenspiele vergeben.

Mit der glücksspielrechtlichen Genehmigung für novoline.de haben zum Stand 12.08.2022 bereits drei antragstellende Unternehmen eine Zulassung für deutschen Markt als Veranstalter virtueller Spielautomaten erhalten. Zuvor wurden durch die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder über drei Monate lediglich Lizenzen für Mernov (JackpotPiraten und BingoBong), Tipwin und mybet Spielotheken ausgestellt.