Merkur Gaming India

Gauselmann Gruppe: Die Merkur Gaming India Private Limited – der größte Standort für die Entwicklung von Mobile Apps, Online Slots, Spiele für Geldspielgeräte und anderweitige Software hat 10-jähriges Jubiläum! (Bild von Merkur Gaming India)

Für deutsche Spieler sind die Merkur Spielautomaten online und offline ein Symbol seriöse Glücksspiel-Unterhaltung auf höchstem Niveau. Die große Marke der Gauselmann-Gruppe ist dabei nicht nur in Deutschland und Europa aktiv, weltweit gibt es Dutzende Niederlassungen und einige bemerkenswerte Spielentwicklungsstudios. Maßgeblich zum Erfolg der Merker Magie Spielepakete trägt dabei eine Tochtergesellschaft aus Indien bei, die hierzulande den wenigsten bekannt sein dürfte. Am Standort in Neu Dehli bei der Merkur Gaming India Private Limited werden allerdings eine Vielzahl von Anwendungen in Mobilen-Bereichen wie der Merkur App entwickelt sowie auch virtuelle Automatenspiele und nicht zuletzt für das traditionelle gewerbliche Spiel am Automaten in der niedergelassenen Spielstätte.

10 Jahre Merkur Gaming India Private Limited

Bei Merkur Gaming India Private Limited arbeiten hoch qualifizierte Spieleentwickler zusammen, um Automatenspiele für Geldspielgeräte und Online-Spielautomaten für den internationalen Markt zu entwickeln. Im September 2022 steht ein erstes großes Jubiläum an, denn die indische Abteilung für die Entwicklung von Software im Gaming-Bereich ist nunmehr seit 10 Jahren ein fester Bestandteil der familiengeführten Gauselmann Unternehmensgruppe mit Sitz in Espelkamp, Nordrhein-Westfalen. Der deutsche Glücksspielkonzern hat frühzeitig die Vorteile des Outsourcings nach Indien erkannt. Das Konzept hat seit Jahrzehnten Bestand, durch die enge Verbindung zu den USA haben Telefonumfragen und Kundenservice schwerpunktmäßig eine ganze Outsourcing-Industrie geschaffen.

Selbst Amazon ist im großen Outsourcing-Paradies im IT-Bereich eng verbandelt. Die indischen IT-Profis verfügen über eine Menge Know-how, welches sich Gauselmann zu nutzen macht. Mit Werner Kurt Schröer ist ein für Entwicklung und Technologie betrautes Vorstandsmitglied der Gauselmann AG in der Chefetage beim indischen Ableger Merkur Gaming India Private Limited seit Jahren involviert. Gleichzeitig ist der Glücksspielspezialist mit seiner Erfahrung in der Führungsebene der indischen Tochter Lucky Nugget Gaming Private Limited vertreten.

Dieses Unternehmen entwickelt grafische Darstellungen für Video-Slots sowie auch Spiele und arbeitet an neuen Technologien für den Gaming-Bereich. Gegründet wurde Lucky Nugget Gaming gemeinsam mit Merkur Gaming Indien im Jahr 2012 und fungiert als Tochterfirma der Gauselmann-Niederlassung. Jetzt feiert einer der größten Standorte für Software- und Spielentwicklung des deutschen Familienunternehmens außerhalb Europas 10-jähriges Jubiläum. Auch wenn nicht viel bekannt ist, was die Merkur Gaming India Private Limited genau zu beiträgt, was beispielsweise neue Merkur Spiele betrifft. Nach nunmehr als 10 Jahren scheint der Entwicklungsstandort maßgeblich im IT-Bereich eingebunden zu sein.

Das Unternehmen Merkur Gaming ist eine Tochtergesellschaft der Gauselmann Gruppe, die dem indischen Unternehmen zu seinem Meilenstein herzlich gratuliert. Dazu erklärte Dr. Werner Schrör, Vorstand Entwicklung und Technik der Gauselmann Gruppe, in einer Stellungnahme: „Herzlichen Glückwunsch, Merkur Gaming India. In den letzten zehn Jahren haben wir uns auf die Kreativität und Innovationskraft unserer Mitarbeiter in diesem Unternehmen verlassen. Sie zeigen großes Engagement, wenn es darum geht, auf die verschiedenen Marktanforderungen zu reagieren und maßgeschneiderte Spiele für unsere Kunden in aller Welt zu entwickeln. Ich möchte dem gesamten Team von Merkur Gaming India für seine erfolgreiche Arbeit danken und freue mich auf viele weitere gemeinsame Jahre.“

Eine Tochtergesellschaft der Gauselmann Gruppe

Als Teil der Gauselmann Gruppe wurde Merkur Gaming India im Jahr 2012 in Indien ins Leben gerufen. Der Hauptsitz der Tochtergesellschaft befindet sich in Noida/NCR Delhi. Mit mehr als 200 Mitarbeitern ist es eines der größten der 13 Entwicklungsstudios des deutschen Mutterkonzerns. Darüber hinaus betreibt die Firma mittlerweile zwei weitere Entwicklungsstandorte in Neu-Delhi sowie in Ludhiana City im Bundesstaat Punja. Wie schon eingangs im Artikel dargelegt, werden über die traditionellen Automatenspiele hinaus bei Merkur Gaming India ebenfalls mobile Apps entwickelt.

Ein zunehmend an Bedeutung gewinnender Faktor ist darüber hinaus die Zusammenarbeit mit adp Merkur (ehemals adp Gauselmann). Um die Entwicklungskapazitäten maximal auszunutzen und von Synergieeffekten zu profitieren, ist die gemeinsame kreative Entwicklungsarbeit im Einklang mit der Innovationsbereitschaft auf beiden Seiten wichtig. Aus diesem Grund begleitet das Team von Indien aus viele von adp Merkur angeschobene Entwicklungen bei der Umsetzung von Merkur Magie Spielen für die Online-Welt.

In enger Zusammenarbeit mit der indischen Unternehmenstochter Lucky Nugget Gaming widmet sich Merkur Gaming India unter anderem dem Design von Online-Spielen. Im Fokus steht dabei der gesamte Prozess des Spieldesigns, von der Planung über das Art-Design bis hin zu Visualisierung von lebendigen Grafiken und den perfekt abgestimmten Sounds für die Games. Daneben befasst sich Lucky Nugget Gaming mit neuen Technologien mit Schwerpunkt auf 3D-Animation und virtueller Realität. Merkur Spiele wie Gold of Persia oder Omuato haben sicher indischen Spirit in der Entwicklung erfahren wie auch das Game Indian Ruby HD Slot.

Merkur Gaming India

(Bildquelle: merkurgamingindia.com)

  • Merkur Gaming India besteht seit 2012
  • Zusammenarbeit mit eigener indischer Tochter Lucky Nugget Gaming
  • Schwerpunkte: Automatenspiele, Online Slots, Mobile App und Virtuelle Realität in Ton und Bild
  • Gemeinsame Entwicklung von Software mit adp Merkur in Lübbecke

Pankaj Bhatia, Mitbegründer und Geschäftsführer von Merkur Gaming India, beschreibt seine Freude über das Jubiläum wie folgt in der Pressemeldung: „Merkur Gaming India trägt dazu bei, qualitativ hochwertige und hochmoderne Spielelösungen zu entwickeln. Wir entwerfen und entwickeln jedes Jahr Hunderte von Spielen und Anwendungen und haben ein erstklassiges Testlabor eingerichtet. Wir investieren zudem mit Begeisterung in Forschung und Entwicklung für die zukünftigen Produkte des Unternehmens. Mit einem Team von über 200 Angestellten können wir auf die letzten 10 Jahre zurückblicken und sehr stolz auf das sein, was wir aufgebaut und erreicht haben.“