Merkur Gaming

Gaming Industry Expo 2021 in Kiew und Merkur Gaming stiehlt allen die Show! (Bild vom merkur-gaming.com)

Die lang erwartete Rückkehr der Gaming-Industrie im terrestrischen Sektor ist voll im Gange. In Kiew wurde in diesem Rahmen die erste Messe veranstaltet, die eine neue Ära einläuten soll, um die Glücksspielbranche im Land in regulierte Bahnen zu lenken. Die erste große internationale Messe „Gaming Industry Expo“ vom 9. bis 11. Juni im Ausstellungszentrum der ukrainischen Hauptstadt war ein voller Erfolg. Insbesondere Merkur Gaming konnte mit den Gauselmann Geldspielgeräten und anderweitigen Equipment für die Casinos und Spielhallen des Landes mit Gaming-Attraktionen punkten. Als Partner der Aufsichtsbehörden, um beratend zur Seite zu stehen bei der Etablierung eines Regulierungssystems, ist das deutsche Traditionsunternehmen daran beteiligt, den ukrainischen Markt nachhaltig mit zu prägen.

Merkur Gaming mit Gaming-Expo zum Neustart

Merkur Gaming hat auf der ukrainischen Gaming Expo erstmals ein umfassendes internationales Portfolio präsentiert, was auf den Erfahrungen des Unternehmens aus den baltischen Regionen aufbaut. Natürlich war es für alle Beteiligten ein besonderer Moment, nach dem letzten Jahr voller Herausforderungen die Wiedereröffnung der Gaming-Industrie live zu erleben. Mit einer wenn auch eingeschränkt öffentlich zugänglichen Messe der Glücksspielbranche steigt die Erwartungshaltung, das bessere Zeiten kommen.

In Zusammenarbeit mit der lokalen technischen, logistischen und vertrieblichen Unterstützung durch das in Kiew ansässige Unternehmen MSL war Merkur mit einem eigenen Messestand vertreten. Dieser war das Highlight der Expo und hat nach Monaten ohne Produktvorstellung vollends überzeugen können. An diesem Stand wurden die neuesten erstklassigen Automatenspiele, Automaten, Jackpot-Lösungen und Multiplayer-Equipment präsentiert, um die wiedereröffnete ukrainische Glücksspielindustrie für die Zukunft zu rüsten.

Die Präsentation vieler Spiele erfolgte zudem in ukrainischer Sprache, hierbei wurden die Bedienoberflächen muttersprachlich gestaltet und auch die sprachlichen Soundeffekte in der Landessprache gehalten. Außerdem sind zahlreiche Automatenspiele zum allerersten Mal im öffentlichen Rahmen präsentiert worden, wie die Merkur Mystery Jackpot Serie.

Gaming Industry Expo 2021
Gaming Industry Expo 2021

Gaming Industry Expo 2021 in Kiew (Bildquelle: merkur-gaming.com)

Merkur Mystery Jackpot – das neue Produkthighlight

Merkur Gaming stellt das neueste Modell aus dem umfangreichen Produktportfolio vor und erntet reichlich Lob von den Besuchern der Gaming Expo und Vertretern der Industrie für das Merkur Mystery System. Dieser optische Blickfang bringt noch mehr Spannung in die Spielhallen der Casinos und sorgt durch die gelungene Aufmachung für Abwechslung im Automatenbereich. Besonders ansprechend ist die außergewöhnliche Animation von Gewinnen, die auf allen angeschlossenen Displays für Action sorgt. Damit wird die gesamte Location mitgenommen, wenn es zu einem entsprechenden Großgewinn kommt, damit erreicht Merkur Gaming ein neues Level an Unterhaltung! Das Konzept bedient sich an der Unendlichkeit des Universums und ist von der Farbgestaltung her geradezu unheimlich und mysteriös, was dem brandneuen Merkur Mystery Jackpot-Netzwerk ein Höchstmaß an Attraktivität verleiht. Die Ungewissheit, wann der Merkur Starburst einschlägt und einen Spielgast reichlich belohnt, treibt den Spannungsbogen voran.

Da die Gauselmänner die Bedürfnisse ihrer B2B-Kunden kennen und wissen, dass diese flexiblen Optionen benötigen, hat der Jackpot anpassbare drei- und vierstufige progressives Jackpot-Level-Systeme bekommen. Das Beste: Die Mystery Jackpots sind an keine Spielautomaten Titel gebunden. Der Jackpot ist demzufolge mit einer Vielzahl von Merkur Casino Automaten kompatibel, was es Aufstellern ermöglicht, abhängig von der Nachfrage zu reagieren und Slots mit dem Jackpot-Netzwerk zu verknüpfen, die besonders stark nachgefragt werden. Diese neue Art individueller Jackpot-Lösung hat bei den Casinobetreibern der Ukraine großen Anklang gefunden und wird sicher großflächig zum Einsatz kommen.

Merkur Gaming International Chief Executive Sakis Isaakidis, der in Kiew selbstverständlich anwesend war, war voll des Lobes über die massiven Anstrengungen, die unternommen wurden, um die Messe als die lang erwartete Rückkehr der Glücksspielindustrie in die Realität umzusetzen. Hierzu erklärte er: „In Kiew haben wir die Erfahrung und den Erfolg von Merkur in der gesamten baltischen Region genutzt, und es ist großartig, die enorm positive Reaktion von Entscheidungsträgern und einflussreichen Persönlichkeiten aus dem operativen Sektor zu sehen, als sie unsere neuesten Produkte in Augenschein nahmen. Es ist noch ein langer Weg, bis die ukrainische Industrie voll funktionsfähig ist, aber alles deutet darauf hin, dass in naher Zukunft schnelle Fortschritte gemacht werden. Ich möchte ein großes Dankeschön an MSL und das Merkur-Team aussprechen, aber auch an die Organisation der Messe, die diese Veranstaltung möglich gemacht hat. Das Wetter draußen mag ein wenig unbeständig sein, aber hier drinnen scheint die Merkur-Sonne hell und die Zukunft für die Gaming-Branche in der Ukraine sieht äußerst positiv aus.“