Gauselmann Blueprint Studio

El Torero, Thai Flower und Co Gauselmann Blueprint Studio expandiert in Kanada! (Bilder von Blueprint Gaming & Loto-Québec)

Mit dem neuen Deal verstärkt der britische Gauselmann Ableger Blueprint seine wachsende Präsenz in Kanada. Durch die vertragliche Übereinkunft mit dem staatlichen Anbieter Loto-Québec erreichen El Torero, 7 Seas Pirates und weitere Automatenspiele des Entwicklungsstudios die größtenteils französischsprachige Region im Nordosten Amerikas. Durch den hohen Stellwert an den vorhandenen regulatorischen Background hat sich das Gauselmann Tochterunternehmen bereits in der Provinz Ontario einen seriösen Ruf erarbeitet, wo die Spielautomaten online verfügbar sind. Die Ambitionen auf den sich entwickelnden Märkten USA und Kanada sind groß, weshalb das Blueprint Studio mit dem Las Vegas Konzern Scientific Games kooperiert. Dieser hat kürzlich mit einem Milliarden-Deal sein Lottogeschäft an Brookfield Asset Management Inc. für rund 6 Milliarden Dollar verkauft und will seine Ressourcen für den expandierenden Online-Glücksspielmarkt freimachen.

Gauselmann Blueprint Studio hat USA und Kanada im Blick

Das Gauselmann Blueprint Studio verzeichnet eine weitere hochkarätige Markteinführung in Kanada nach Erfolgen mit dem staatlichen Anbieter OLG. Der Spielautomatenentwickler nimmt seine Echtgeld Slots auf der Plattform für Online Casino Spiele bei Loto-Québec in der gleichnamigen kanadischen Region in Betrieb. Damit werden die Kunden die kassenstarken Automatenspiele im deutschen Raum ebenfalls online spielen können. Zu den Highlights gehören hierbei auf jeden Fall die einst durch den australischen Entwickler Reel Time Gaming veröffentlichten Automaten Fishin' Frenzy, Fruitnator und Eye of Horus. Dies bezüglich stecken schon wieder eine Reihe von RTG Spielautomaten in der Pipeline, die das Gauselmann Blueprint Studio adaptieren wird.

Bei den Gauselmännern in Espelkamp halten sich die Verantwortlichen noch bedeckt, wobei nicht auszuschließen ist, dass edict Spiele wie Diego Wild für Deutschland onlinefähig macht. Hierbei sind einige regulatorische Anforderungen zu beachten, werden diese erfüllt, dann könnte es die neuen Merkur Spiele auf Plattformen wie JackpotPiraten geben. Doch zurück zu den ambitionierten Zielen für das Gauselmann Blueprint Studio, sich in Übersee zu etablieren. Im Zuge der aktuellen Vereinbarung auf dem kanadischen Markt wird der Lotterie-Anbieter Loto-Québec nach einer Integration über die OpenGaming-Plattform von Scientific Games mit einer Auswahl von Blueprint Slots live gehen.

Inwieweit das neue Lucksome Studio aus dem Blueprint Umfeld in der Zukunft von dem Kanada-Deal profitieren ist noch nicht bekannt. Die Qualität dafür bringen Spiele wie der Joker Maxima Slot allemal mit.

Progressive Jackpot King Slots mit dabei

Was in Nordamerika natürlich nicht fehlen darf, dass sind knackige Jackpots Slots. Die begeistern die Kunden und sorgen von allein für eine Kanalisierung. In Deutschland hat das der Gesetzgeber ein wenig unterschätzt. Zwar bietet Novoline Megapot Slots an, jedoch mit festgeschriebenen Gewinntöpfen. Darunter leidet die Attraktivität und das soll in Kanada bei Loto-Québec keineswegs passieren. Schlussendlich werden auch Lotterien angeboten, die teilweise Riesengewinne in Millionenhöhe versprechen. Dabei ist das Konzept ebenso progressive angelegt wie bei den meisten Lottospielen. Letztlich wandert immer ein kleiner Anteil des Spieleinsatzes in die Gewinntöpfe. Dementsprechend wird Loto-Québec auch eine Reihe von Spielen anbieten, die mit dem progressiven Jackpot King-System des Entwicklers ausgestattet sind.

Mit jeder Drehung dieser Spiele haben die Spieler die Möglichkeit, den Hauptgewinn sowie die kleineren königlichen Töpfe zu gewinnen, die häufigere Auszahlungen bieten. Allerdings wird ein Teil auch für soziale Projekte verwendet und kommt dem Steuerzahler zugute. Abseits der exorbitanten Gewinnsummen sind es die MegaWays Spielautomaten, die unter einer BTG-Lizenz weltweit für Aufsehen sorgen. Hunderttausende Gewinnmöglichkeiten auf den Walzen sind selbstverständlich verlockend. In diesem Bereich punktet das Gauselmann Blueprint Studio mit Slots wie Buffalo Rising und Prospector. Aber auch Eye of Horus gibt es als MegaWays-Spiel. Weitere Höhepunkte sind die Spiele, die von Filmen und Serien inspiriert sind. Blueprint hält hier einige Lizenzen um Automatenspiele wie The Goonies, Rick and Morty Wubba Lubba Dub Dub und Sausage Party anbieten zu können.

Hierzu erklärte Ryan Collinge, Group Business Development Director bei Blueprint Gaming: „Loto-Québec baut ein starkes Online Casino Angebot auf, und wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit der Lottogesellschaft, um unsere breite Palette an Spielen anbieten zu können. Die Popularität der Blueprint-Slots gewinnt in Kanada nach einem starken Start immer mehr an Fahrt und wir freuen uns, dass wir jetzt auch den Spielern in Québec diese Spiele anbieten können. Der Vertrag ist ein weiterer Beweis dafür, dass unsere Spiele bei Spielern in verschiedenen Märkten weltweit Anklang finden.“

Marie-Eve Laberge, Produktmanagerin bei Loto-Québec, gab ein kurzes Statement ab: „Die Aufnahme der Inhalte von Blueprint Gaming in unser Online-Angebot wird von unseren Spielern sehr gern in Anspruch genommen werden.“

Blueprint wird Loto-Québec in den kommenden Monaten weiterhin mit neuen Spielautomaten ausstatten. Veröffentlichungen werden somit nicht mehr nur ein Europa stattfinden, sondern auch in Übersee.