lasmegas.de

deutsche Spielothek lasmegas.de bekommt staatliche Erlaubnis für virtuelle Spielautomaten. (Bildquelle: freepik.com/hobbitart)

Schon bald werden auf lasmegas.de die ersten Echtgeld-Spielautomaten zum Leben erweckt. Durch die staatliche Lizenzierung von Interwetten Gaming ist das zum Unternehmen gehörige Online-Casino ebenfalls in Deutschland stattlich zugelassen worden. Auch wenn die neue Marke aktuell noch auf ihren Launch wartet, können Casino-Fans sich schon jetzt auf die zahlreichen Spielautomaten mit Echtgeld-Einsatz freuen.

Wer schon jetzt die legalen Slots nutzen möchte, der kann sich beim Flaggschiff Interwetten Deutschland anmelden und die breite Auswahl an bunten Spielautomaten nutzen. Lasmegas ist das zwölfte Mitglied exklusiver Unternehmen, die eine bundesweite Genehmigung für Automatenspiele erhielt.

Ist die neue deutsche Spielothek lasmegas.de wirklich so mega?

Ob die Namenswahl Zufall war oder ob Interwetten damit auf die Glücksspielstadt Las Vegas anspielen wollte, das lässt sich nur erahnen. Jedoch ist der Anbieter mit seiner Namensfindung nicht das einzige Unternehmen, welches damit Bezug auf die glitzernde Stadt Las Vegas nimmt. Einigen der Mitstreiter im Glücksspielparadies haben damit einige Erfolge erzielen können, denkt man dabei nur an LeoVegas. Ganz unerfahren geht lasmegas.de nicht an den Start, denn mit Sicherheit wird die ganze Erfahrung der Interwetten Casino Spiele eingeflossen sein. Natürlich immer unter der Berücksichtigung des Glücksspielstaatsvertrags, der aktuell alle Echtgeld-Casino-Spiele in Deutschland reguliert.

Damit sollte auch klar sein, dass lasmegas.de mit einer deutschen Lizenz starten wird, wobei ausschließlich Automatenspiele präsent sein werden. Auf dem Portal wird es keine anderen Glücksspielformen geben, obwohl es möglich ist eine Lizenz für Onlinepoker zu erhalten, haben die Betreiber von lasmegas.de diese Option ausgeschlossen. Neben Spielautomaten ist Onlinepoker die einzige Spieloption, die Casino-Betreiber bundesweit mit Echtgeld-Angeboten präsentieren dürfen.

Lasmegas hat diese Lizenzierung verstreichen lassen, wodurch schnell klar wird, dass es in der virtuellen Spielstätte lediglich Slots geben wird. Diese sind jedoch von hochkarätigen Softwareentwicklern, darunter Greentube und Novomatic. In Hinblick auf die Sicherheit ist der Mutterkonzern Interwetten mit staatlichen Lizenzen in mehreren EU-Ländern als vertrauenswürdiger Betreiber für Glücksspiele in der Online-Welt einzustufen.

Zusammenarbeit mit hochkarätigen Studios

Interwetten macht bei seiner neuen Online-Spielstätte keine halben Sachen. Aufgrund der deutschen Lizenzierung ist schnell klar, dass lasmegas.de mit vielen bekannten Studios für Spielautomaten zusammenarbeiten wird. Novomatic-Klassiker werden vereinzelt im Online-Casino zu finden sein, ob jedoch beliebte Slots wie Lord of the Ocean darunter sind, das ist nicht bekannt. Es kann sein, dass sich die Betreiber von lasmegas.de auf Greentube-Spiele fokussieren. Wir dürfen gespannt sein und spätestens zur Eröffnung stehen die Echtgeld-Spielautomaten fest.

Sicher ist jedoch schon vor dem Launch, dass Gamomat-Spiele, darunter The Book Beyond Slot, dabei sein werden. Und auch Bally Wulff Fans werden mit Crystal Ball auf ihre Kosten kommen.  Wie können diese Informationen jetzt schon vor der Veröffentlichung bekannt sein? Jedes neue Online-Casino muss für einen deutsche Lizenz ein Erlaubnisverfahren durchlaufen, welches die Prüfung der Online-Spiele mit beinhaltet. Nun gehört die deutsche Lizenz von lasmegas.de mit zu Interwetten, weswegen die beiden Seiten die gleichen Slots zugelassen bekommen haben.

Interwetten hat mit dem Schritt, eine reine Gaming-Plattform zu erschaffen, sich selbst einen neuen Weg geebnet. Bisher war der Anbieter für Sportwetten bekannt und nur vereinzelt für weitere Glücksspielangebote. Mit lasmegas.de wird Interwetten eine neue Zielgruppe für sich begeistern können.