Handball-EM-Spektakel im Fußballstadion mit Zuschauerrekord

MERKUR SPIEL-ARENA Düsseldorf macht sich bereit für den Weltrekord zur Eröffnung der EHF EURO 2024! (Bildquelle: Deutscher Handballbund e.V.)

In der Düsseldorfer MERKUR SPIEL-ARENA wird gehämmert, geschraubt, gebohrt und geklotzt, die Vorbereitungen auf die Handball Europameisterschaft 2024 haben ungeahnte Dimensionen erreicht. Mit zusätzlichen Tribünen im Innenraum des Stadions wird der Zuschauerrekord im Handball möglich. Im Übrigen hält den aktuellen Rekord ebenfalls Deutschland: Den Weltrekord für ein Handballspiel stellt Frankfurt mit 44189 Besuchern bei der Partie HSV Hamburg gegen die Rhein-Neckar Löwen aus dem Jahr 2014. Zur EHF EURO 2024 Eröffnung hat die Europäische Handballföderation (EHF) gemeinsam mit dem Deutsche Handballbund (DHB) als Austragungsstätte für den EM-Auftakt Düsseldorf gewählt. In der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt fällt somit der Startschuss zur offiziellen Eröffnung der Men’s EHF EURO 2024 sowie dem EM-Jahr in Deutschland. Schließlich steht im Juni das nächste Großereignis mit der Fußball-Europameisterschaft an.

Besucherrekord in der MERKUR SPIEL-ARENA zur Handball Europameisterschaft 2024

Eigentlich macht der Name Merkur in Zusammenhang mit Online Casinos, Sportwetten und Spielotheken Schlagzeilen, doch als Namensgeber des Düsseldorfer Stadions gelingt es nun auch über den Handballsport das Brand zu verbreiten. Mit diesem neuen Zuschauer-Weltrekord wird die MERKUR SPIEL-ARENA in jedem Fall in die Geschichte eingehen und mit mehr als 50000 Fans die Handball EM 2024 eröffnen. Deutschland wird vom 10. bis 28. Januar in sechs modernen und großzügigen Spielstätten eine neue Ausgabe der EHF-Handball-Europameisterschaft der Männer ausrichten. Titelverteidiger ist Schweden, das 2022 einen umstrittenen 27:26-Sieg gegen Spanien errang.

So wie Dänemark, Schweden und Norwegen im vergangenen Dezember die Weltmeisterschaft der Frauen ausrichteten, wird die Europameisterschaft der Männer im Januar ebenfalls in einem Land stattfinden, das den Handballsport so sehr liebt wie Deutschland. Nach der letzten EM-Medaille im Jahr 2016 hofft die deutsche Mannschaft, die vom Isländer Alfred Gislason trainiert wird, auf die Unterstützung ihrer Fans, um bei einer Veranstaltung, bei der sich nur der Sieger für die Olympischen Spiele qualifizieren kann, einen Platz auf dem Podium zu erreichen. Da jedoch Frankreich und Dänemark bereits für Paris 2024 qualifiziert sind, könnten auch die Zweit- oder Drittplatzierten den Preis erhalten.

Handball-Spektakel im Fußballstadion: Deutschlands EM-Auftakt ist ein gigantisches Projekt

Das Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und der Schweiz verspricht eine der größten Attraktionen des Turniers zu werden. Die Organisatoren sind ein ehrgeiziges Risiko eingegangen, indem sie das Eröffnungsspiel in der 54.000 Zuschauer fassenden Merkur Spiel-Arena austragen, in der derzeit Fortuna Düsseldorf aus der deutschen 2. Bundesliga, wo die Merkur Group ebenfalls als Partner Unterstützung leistet. Wenn mehr als 50.000 Fans zum Eröffnungsspiel in Düsseldorf zwischen Deutschland und der Schweiz kommen, wäre das ein historischer Weltrekord und der Beginn einer gigantischen Handball-Party, für die das Motto ‘Here To Celebrate' und ‘Here To Dream' genau richtig ist.

Ein weiterer Beweis für die Liebe der Deutschen zum Handball ist die Tatsache, dass die Organisatoren bereits 54.000 Tickets zu Preisen zwischen 26 und 131,50 Euro verkauft haben. Deutschland ist zum ersten Mal Gastgeber einer Männer-Europameisterschaft, hat aber bei der Weltmeisterschaft 2017 mit einem 29:24-Finalsieg über Polen dank acht Toren von “Toto” Jansen Gold gewonnen. Und man hat keine Kosten und Mühen gescheut, um für die beiden Auftaktpartien einen denkwürdigen Rahmen zu schaffen.

Zum Neujahr am 2. Januar ging es in der MERKUR SPIEL-ARENA Düsseldorf los. Bis zu 400 Personen haben die Showelemente aufgestellt, die zum Showprogramm der Eröffnungsfeier gehören. Darüber hinaus sind weitere 9000 Sitze montiert wurden, um die Zuschauer aufgrund des kleinen Spielfelds im Vergleich zu Fußballspielen bis an den Rand zu bringen. Unmittelbar nach dem Spiel beginnt in der Merkur Spiel-Arena die “Stay to Celebrate Party” mit Live-Band und DJ, sodass die Handballfans den Ort des Rekordspiels nicht verlassen müssen und nur ein kurzes Stück in die Arena laufen müssen. Es wird ein großer Tag für den Handball inmitten der Fortuna-Heimat.

Handball Europameisterschaft 2024 Logo

(Bildquelle: www.merkur-spiel-arena.de)

Alles ist bereit für einen neuen Weltrekord in Düsseldorf: Am Eröffnungstag der EHF EURO 2024 der Herren soll in Düsseldorf ein neues Kapitel Handballgeschichte geschrieben werden. In der MERKUR SPIEL-ARENA werden über 50.000 Fans erwartet, die den ersten Tag des Turniers mit zwei Gruppenspielen erleben werden, in denen deutsche Mannschaft beteiligt ist.

Deutschland ist auf dem besten Weg, mit einer einzigartigen Weltrekordkulisse den Zuschauerrekord für ein Handballspiel im Vorfeld der EHF Euro 2024 der Männer im Januer zu brechen. Das Turnier beginnt mit dem Weltrekordversuch zum ersten Mal mehr als 50.000 Fans zu einem Handballspiel zu locken. Eine ausverkaufte MERKUR SPIEL-ARENA in Düsseldorf am Eröffnungstag, dem 10. Januar, würde die höchste Zuschauerzahl aller Zeiten bei einem Handballspiel markieren. Weitere Partien der Euro 2024 werden in den Städten Düsseldorf, Berlin, Mannheim, München, Köln und Hamburg austragen.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Du findest diesen Beitrag hilfreich?

Teile ihn mit deinen Freunden!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern? Hilf uns dabei mit deinem Feedback!