Luckywins Casino Betrug

Glücksspielbehörde Gibraltar warnt vor möglichen Luckywins Casino Betrug! (Bild von luckywins.io)

Die Gibraltar Gaming Commission warnt vor einem aktuell anhaltenden Luckywins Casino Betrug im Dezember 2021. Verdächtige Aktivitäten führen zu der Annahme, dass unter einer nicht vorhandenen Lizenz ein seriöses Online Casino vorgegeben wird. Erstaunlicherweise laufen auf der Website Merkur Spiele online und selbst Novomatic ist mit bekannten Novoline Slots von Book of Ra bis Sizzling Hot vertreten. Einstweilen werden angeblich sogar deutsche Spieler akzeptiert, obwohl das Portal nicht dem Glücksspielgesetz hierzulande folgt. Im Raum stehen aktuell grobe Verletzungen beim Datenschutz, denn Neukunden werden dazu aufgefordert, auf einer externen Seite Dokumente hochzuladen, um die Kontoverifizierung vorzunehmen. Bei den Bonus Aktionen werden ebenfalls für Kunden nachteilige Bedingungen hervorgehoben.

Luckywins Casino Betrug ohne Lizenz

Der womöglich spanische Betreiber, wie es aus Recherche von GBC-Online hervorgeht, verwendet irreführende Angaben über die Zulassung des Luckywins Casinos und soll obendrein die Bonus Aktionen unklar gestaltet haben. Um Zweifel auszuschließen, sei gesagt, dass es sich wahrscheinlich um Luckywins Casino Betrug handelt, da weder eine Glücksspiellizenz in Gibraltar beantragt noch erteilt wurde. Egal, ob deutsche Spieler oder aus anderen Ländern, Sie sollten sich über den unlizenzierten und unregulierten Status des Online Casinos im Klaren sein. Abgesehen davon, dass es womöglich eine Betrugsmasche ist, wo gezielt mit einer renommierten Lizenz und hohem Bonus geworben wird, gibt es als Sahnehäubchen die besten Online Slots. Merkur Spielautomaten wie Magic Mirror und Novomatic Slots à la Faust und Mega Joker sind in der Lobby aufgeführt.

Des Weiteren scheint es datenschutzrechtliche Bedenken zu geben. Generell ist es nicht gestattet, die Kontoverifizierung mit sensiblen Kundendaten über externe Seiten durchzuführen. Hierbei handelt es sich um gravierende Sicherheitsmängel, die durch eine Lizenz keineswegs passieren würden. Allein im letzten Jahr hat die Gibraltar Gaming Commission aufgrund von geringeren Lizenzverstößen bei der Anti-Geldwäsche-Prävention Strafzahlungen von rund 3 Millionen Dollar verhängt. Zuletzt hat sogar der Novomatic Ableger Greentube für die Tochtergesellschaft Greentube Aldenery 685.000 Pfund Strafe in Großbritannien an die UKGC zahlen müssen. Grund dafür waren Mängel bei den präventiven Maßnahmen, Geldwäsche zu verhindern sowie verantwortungsvolles Glücksspiel durchzusetzen und frühzeitig bei auffälligen Spielverhalten zu reagieren. Allerdings als Lizenzinhaber sind bei Luckywins  die Delikte deutlich schwerwiegender.

Bevor Sie sich für Online-Glücksspiel entscheiden, sollten Sie die Hinweise des Glücksspielanbieters auf die behördliche Genehmigung und Kontrolle in den vom Betreiber herausgegebenen Unterlagen sorgfältig lesen. Ungeachtet dessen, dass Sie womöglich durch den Luckywins Casino Betrug Geld verlieren könnten, handelt es sich per Gesetz in Deutschland um illegales Glücksspiel! Wir raten Ihnen dringend davon ab, sich auf dubiose Casino Anbieter einzulassen. 100 % legal Online-Glücksspiel in Deutschland gibt es mit Bonus und Merkur Spielautomaten zugelassen und geprüft auf dieser Seite!

Finger weg von Anbietern ohne Lizenz

Grundlegend für Veranstalter von Online-Glücksspielen im legalen Bereich ist eine Lizenz von einer nationalen oder internationalen Regulierungsbehörde. Was den Luckywins Casino Betrug betrifft, so informierte die Glücksspielbehörde von Gibraltar, dass die Betreiber des Glücksspielportals widerrechtlich das Logo der Regierung von Gibraltar verwendet und sogar eine falsche Lizenznummer von Großbritannien in ihrer Footer-Zeile angegeben haben. Demzufolge distanziert sich die Glücksspielaufsichtsbehörde von illegalen Nutzung des nicht vorhandenen Lizenz-Status.

Im Rahmen der Ermittlungen wurde außerdem festgestellt, dass die auf dieser Website angegebene Kontaktadresse in La Linea, Spanien, angesiedelt ist. Dies ist äußerst problematisch, da die Aktionen von Luckywins zu schwerwiegenden Datenschutz-Problemen führen könnten, insbesondere zu Identitätsdiebstahl. Es scheint sich jedoch um ein regionales Problem im britischen Raum zu handeln, da in Europa auf der Seite eine Curacao Lizenz angegeben ist, die in Deutschland nicht zugelassen ist!

Sind die Online Slots manipuliert und gefälscht?

Die Echtgeld Spiele von Luckywins werden von mehreren bekannten B2B-Anbietern bereitgestellt. Darunter seriöse Marken wie Merkur Magie Spiele, Novomatic und nicht zuletzt Yggdrasil und Pragmatic Play. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass der Betreiber falsche Angaben zu seiner Lizenz vorgelegt und große und wahrscheinlich fingierte Boni angeboten hat, besteht der Verdacht, dass die Liste der Anbieter ebenfalls gefälscht sein könnte.

Die Aufsichtsbehörde stellt in ihrem Bericht klar, dass der Betreiber gestohlene „IP-Codes“ verwendet und damit „illegal Spielinhalte klont“. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an, und Andrew Lyman, ein Beauftragter für das Glücksspiel, erklärte, dass illegale Betreiber möglicherweise versuchen, mit der Angabe ihrer Lizenz vorzutäuschen, dass der Betrieb von der Gibraltar Glücksspielaufsicht unterstützt wird, um so an Seriosität zu gewinnen.

Stand 15.12.2021 scheint es nach unserer Recherche außerhalb des britischen Raums keinen Luckywins Casino Betrug zu geben. Der Betreiber Av. Príncipe de Asturias La Línea de la Concepción, Andalusia, wird mit dem Sitz unter der Anschrift Luckwins LTD Andrea Kariolou 21, Agios Athanasios 3202 auf Zypern auf der Seite geführt. Für das Angebot ist wohl eine Master Lizenz vorhanden unter der Registrierungsnummer NV4457557, diese führt wiederum auf die Insel Curacao und dem dort ansässigen Lizenzgeber, dessen Konzessionen in Europa nicht erkannt werden.

Luckywins Casino Betrug

Bildquelle: Luckywins.io mit Curaçao Lizenz-Hinweis

Der Vorwurf mit einer Fake Lizenz aus Gibraltar zu agieren derzeit nicht mehr nachweisbar (Logo und Link zur Curaçao Gaming Control Board sind nicht vorhanden). Inwieweit die renommierten Unternehmen Gauselmann und Novomatic sowie andere gegen die potenziellen betrügerischen Absichten vorgehen bleibt abzuwarten. Der Name Luckywins ist in jedem Fall verbrannt in Sachen Glücksspiel im Internet. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall auf deutsche Online Spielhallen mit Lizenz oder sich im Erlaubnisverfahren befindliche Anbieter zu fokussieren, wo Sie seriös und sicher Ihrem Hobby nachgehen können.