Novomatic

Novomatic bereitet sich auf die größte Fachmesse der Glücksspielbranche vor. (Bildquelle Novomatic & ICE)

Der Start des neuen Jahres wird für die Glücksspielbranche aufregend. Im Februar 2023 findet die ICE in London statt. Eine Messe, die für die Branche zukunftsweisend ist und auf der sich alle bekannten Unternehmen der Glücksspielbranche einfinden. Während der Coronazeit mussten viele Aussteller auf dieses Highlight des Jahres verzichten, weswegen es nun umso spannender wird, die Tradition weiter fortzuführen. Die ICE 2023 wird mit Novomatic stattfinden, denn das Entwicklerstudio ist einer der dortigen Aussteller, die ihre neusten Entwicklungen den Kunden und Geschäftspartnern vorstellen werden. Die Messe in London gilt als eines der wichtigsten Events des Jahres, an dem sich Branchenzulieferer, Kunden und Partner in den persönlichen Austausch begeben.

ICE 2023: Novomatic will mit neuem Messestandkonzept überzeugen

Die ICE findet von 07. Bis 09. Februar 2023 in London im ExCeL-Messezentrum unter dem Motto „Stronger together” statt. Novomatic bereitet sich bereits seit Wochen auf dieses Event vor und kündigt ein völlig neues Messestandkonzept an, mit dem das Unternehmen seinen Ruf als größter Aussteller der Messe verteidigen möchte. Das neue Messekonzept wird wieder die neuen Systeme, Hardware und die Inhalte des Unternehmens präsentieren. Der Stand wird sich in der Südhalle des Gebäudes befinden, wo Kunden und Interessenten die neusten Errungenschaften des Unternehmens bewundern können.

In einer aktuellen Pressemitteilung des Unternehmens äußert sich Novomatic zur baldigen Messe: „In den wenigen verbleibenden Wochen bis zur Messe geben die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen einem Novomatic-Produktportfolio, das alle begeistern wird, noch den letzten Schliff.“

Novomatic präsentiert Ergebnisse intensiver Entwicklungsarbeit

Das Glücksspielunternehmen hat in den letzten Monaten viele neue Entwicklungen für landbasierte Casinos, aber auch die Online Spielstätten zusammengetragen, die auf der ICE 2023 präsentiert werden und Kundenwünsche in allen Facetten erfüllen. Bereits im Vorfeld hat Novomatic bekannt gegeben, dass sich auch biometrische Technologien für moderne Zutrittslösungen mit unter den Neuerungen befinden werden.

Novomatic sagt in der aktuellen Pressemitteilung dazu: „Casino-Highlights werden sowohl in Form von aufregenden neuen Gehäusen als auch in Form von Spiele-Content präsentiert – mit neuer Hardware, neuen Mixes und neuen Progressives, die auf der ICE ihre Premiere feiern.“

Der Messestand wird durch das Team von Novomatic und den verschiedenen Tochtergesellschaften betreut, die gerne den persönlichen Austausch mit den Kunden und Gästen suchen. Im nächsten Jahr soll laut Angaben der ICE die Messe noch größer und beeindruckender werden. Die Messlatte wurde hoch angesetzt, was natürlich auch der Glücksspielentwickler Novomatic bemerkt hat. Mit dem neuen Konzept und den zahlreichen Präsentationen, die alle Unternehmensbereiche abdecken, wird das Unternehmen überzeugen können und gleichzeitig viele Kunden anlocken. Wir können also gespannt sein, was sich der Glücksspielbetreiber einfallen lassen hat.

Novomatic wird auf der ICE 2023 vertreten sein.

Novomatic möchte mit einem neuen Messestandkonzept und brandaktuellen Entwicklungen überzeugen. (Bildquelle: Novomatic)

Thomas Schmalzer, Vice President Global Sales Novomatic AG, sagt dazu: „Unsere Teams haben sich schon immer auf die ICE gefreut, aber dieses Jahr können wir es kaum erwarten, die Ergebnisse unserer intensiven Entwicklungsarbeit der letzten Monate zu präsentieren. Es wird mit Sicherheit einige Überraschungen geben: spannende Neuheiten im Gehäuse-Bereich sowie Zuwächse für unsere erfolgreichsten Produktlinien. Alle sind sie jedoch darauf ausgelegt, den Spielern neue und aufregende Unterhaltung zu bieten und das sorgt für eine erstklassige Performance und einen schnellen ROI für die Betreiber.“