Griechische Online Casinos

Bragg’s ORYX Gaming erhält Lizenz in Griechenland und bringt Gamomat Spielautomaten in griechische Online Casinos! (Bild von oryxgaming.com)

Oryx Gaming – der europäische Ableger des kanadischen Glücksspielunternehmens Bragg, hat von der griechischen Glücksspielkommission die Lizenz erhalten, seine exklusiven Inhalte über seinen firmeneigenen Remote Games Server an Betreiber in Griechenland zu liefern. Damit werden Online Slots von Bally Wulff und Gamomat griechische Online Casinos zeitnah mit unterhaltsamen Automatenspielen bereichern. Dabei sind griechische Spieler ebenfalls an Themen interessiert, die Spielautomaten wie Ramses Book und Pharao`s Riches. Mit einer A1-Lizenz für den griechischen Markt erweitert die Bragg Gaming Group ihre Reichweite im regulierten europäischen Markt kontinuierlich weiter. Damit unterstreicht das Unternehmen zudem weiterhin Ambitionen in Europa zu pflegen, nachdem in den USA die ersten Lizenzierungen 2021 gestartet sind

Mit A1 Lizenz in griechische Online Casinos

Wie die Bragg Gaming Group veröffentlicht hat, ist die hundertprozentige Tochtergesellschaft ORYX Gaming von der griechischen Glücksspielkommission mit der Lizenz ausgestattet worden, im Internet Spiele mit Echtgeldeinsätzen und Gewinnmöglichkeit anzubieten. Ein Großteil der mehr als 100 Partner-Provider der ORYX-Plattform ist ohnehin mehrsprachig für internationale Märkte aufgestellt, was bedeutet, dass eine Vielzahl neuer Casino Spiele auf den Markt kommt. Wie schon in Deutschland hat das Unternehmen alle Anforderungen der Konzession erfüllen können, womit einem reibungslosen Start nichts im Weg stehen.

Interessanterweise hat Griechenland ebenfalls eine Toleranzpolitik verfolgt, um den Anbieter innerhalb der rechtlichen Grauzone die Möglichkeit einzuräumen, sich an die neuen Glücksspielgesetze anzupassen. Damit sind griechische Online Casinos zum Start nicht unvorbereitet, sondern hatten ausreichend Zeit, um die Software auf die regulatorischen Maßnahmen im Land anzupassen. Die Vorschriften sind allerdings nicht im Ansatz so restriktiv im Vergleich zu denen, die ein deutscher Casino Anbieter erfüllen muss. Auch die Glücksspielsteuer ist nicht von den Einsätzen der Kunden zu entrichten, besteuert wird hingegen wie üblich im Gaming-Geschäft der Bruttospielertrag, also der Überschuss aus Einsätzen und Gewinnauszahlungen.

Das Erlaubnisverfahren in einem weiteren EU-Mitgliedsstaat zu bestehen, um mit dem Casino-Portfolio online zu gehen, ist ein Beweis für die hohe Qualität der Plattform. Dies ist ein gutes Zeichen für die laufenden Lizenzverfahren in Europa sowie in Übersee.

Griechische Online Casinos – namhafte Betreiber am Start

Griechische Online Casinos sind einstweilen keine unbekannten Portale. Die meisten sind bereits seit Jahren in anderen Märkten präsent, wo einige schon eine Partnerschaft mit ORYX pflegen. Im August 2021 ist ORYX in Hellas live gegangen und bietet die ersten Slots wie Beautiful Nature und Book of Rome and Julia im Internet an. Unter der neuen Gesetzgebung dürfen Glücksspielanbieter ausschließlich Casino Spiele von lizenzierten Providern anbieten, über die Omni-Channel-Lösung von ORYX kommt somit gleich ein ganzer Schwung beliebter Automatenspiele. Der Game-Aggregator hat sich von Anfang an spezialisiert und in Übereinstimmung mit dem allgemeinen Trend erkannt, dass unter den europäischen Ländern in den letzten Jahren eine Regulierungswelle in Gang gesetzt worden ist.

Die flexiblen Software-Lösungen des Anbieters erleichtern es, die Spielautomaten, Tischspiele und andere Glücksspielformen an die Vorgaben einer Aufsichtsbehörde anzupassen. Durch die Lösungen können ORYX ohne großen Aufwand in die Marktlizenzierung einsteigen und werden so die Freigabe erhalten. Dieser Prozess ist natürlich nicht immer ganz so reibungslos, wie für griechische Online Casinos in den USA oder auch bei der britischen UKGC sind die Schritte ein wenig komplexer gehalten. In jedem kann mit der A1-Lizenz ORYX in Griechenland lizenzierten Kunden wie Betsson, Stoiximan, NetBet un OPAP mit Gamomat Spielautomaten wie Take 5 und Royal Seven XXL dienen.

Wie in Deutschland gehen die Branchen davon aus, dass noch in diesem Jahr weitere griechische Online Casino-Marken eröffnen werden und über die ORYX-Hub-Plattform die Spielauswahl zusammenstellen. Als einer der Top-Anbieter bei ORYX-Kunden wird Gamomat enorm an Reichweite zulegen.

Lizenzierungswelle bei ORYX hält an

Die Lizenzen nehmen bei ORYX ungebrochen zu. Der Vermarkter und Entwickler von Online Casino Spielen ist derzeit in Besitz einer Malta und Rumänien Lizenz und verfügt gleichzeitig über weitere Zertifizierungen sowie auch Genehmigungen, um Glücksspiele online in zahlreichen Ländern anzubieten. Die griechische Lizenz ist neu und als Lieferant ist das Unternehmen unter anderem in Schweden, Dänemark, Spanien, Portugal, Gibraltar, Kroatien, Serbien, Tschechische Republik und in der Schweiz zertifiziert. In Südamerika ist ORYX ebenfalls bereits in Kolumbien aktiv und ist dabei, die Reichweite auszubauen.

Für das vierte Quartal 2021 will die Bragg Group in niederländische Online Casinos expandieren. Vor Ort sind hierbei vor allem die bekannten Namen wie Novoline mit Greentube Tochter Eurocoin Interactive sowie Gauselmann mit Merkur Slots wie Eye of Hours präsent allein durch das vorhandene Netzwerk an Spielhallen. Stakelogic ist ebenfalls zu nennen als ein holländisches Entwicklungsstudio, welches zudem an dem Einstieg ins Live Casino Geschäft arbeitet. Das Interesse an bewährten Spielmechaniken mit Gamble Features ist also vorhanden, um auch mit Bally Wulff und Gamomat in Holland Erfolg zu haben. Darüber hinaus ist das Unternehmen dabei, weitere Lizenzen im Vereinigten Königreich, in Belgien und in den US-Bundesstaaten New Jersey, Pennsylvania und Michigan zu erhalten sowie die Zertifizierung für Italien.

Chris Looney, Chief Commercial Officer bei Bragg Gaming, erklärte hierzu: „Griechenland hat das Potenzial, zu einem wichtigen Markt für die Firmengruppe zu werden. Diese Lizenz unterstreicht unser Engagement für unsere Kunden in diesem Land und stellt für uns einen neuen Meilenstein in unseren Expansionsplänen für regulierte Märkte in Europa, Nordamerika und auf der ganzen Welt dar. Unsere Technologie ist flexibel und gibt uns die Möglichkeit, uns schnell an neue Marktbedingungen anzupassen, und wir freuen uns darauf, in den kommenden Quartalen mit unseren selbst entwickelten Inhalten, unseren Tools zur Einbindung von Spielern und exklusiven Inhalten von Drittanbietern in viele weitere neue Märkte einzusteigen. Wir haben eine großartige neue Agenda an exklusiven Spielen, einschließlich eines wachsenden Anteils unserer eigenen Studios, und wir können es kaum erwarten, diese den griechischen Slot-Fans vorzustellen.“