Greentube Chef Michael Bauer und die erfolgreiche Unternehmensführung

Greentube Chef Michael Bauer gibt Einblick in seine Doppelrolle als Chief Financial Officer und Chief Games Officer! (Bildquelle: www.greentube.com)

Mit Blick auf die schnelle Entwicklung des Online-Glücksspielmarktes braucht es einen flexiblen Führungsstil, um im Digitalzeitalter bestehen zu können. Und Greentube Chef Michael Bauer verkörpert diese moderne Rolle durch einen kreativen Umgang mit Online-Casinospielen, zeitgemäßer Mitarbeiterführung und seinen beiden Funktionen als Chief Financial Officer und Chief Games Officer. Wie er die verschiedenen Aufgabenbereiche interpretiert und bewältigt, das hat der Frontmann der Novomatic Online-Gaming-Abteilung in einem spannenden Interview mit www.iGamingBusiness.com aufschlussreich kommuniziert. Die wichtigsten Erkenntnisse und zukünftigen Pläne in der Spielentwicklung und Expansionsstrategien haben wir im folgenden Artikel zusammengefasst.

Mehr als nur Greentube Chef sein: Michael Bauer hat eine Doppelfunktion inne

So geht moderne Unternehmensführung richtig! Der Mentor, Games-Entwickler und Kommunikator blickt mit Weitsicht in die Zukunft des Spieleentwicklers mit ihm an der Spitze in einer zunehmend von Daten geprägten Glücksspielbranche, in der sich seine Kompetenzen gut auf die unterschiedlichsten Bereiche des Unternehmens übertragen lassen. Die wichtigste Erkenntnis mit Blick auf seine Doppelrolle als Finanzchef (CFO) und oberste Instanz beim Forschungs- und Produktionszyklus von Glücksspielen für Online Casinos mit Novomatic Spielen ist, dass seine Funktionen unvereinbar miteinander erscheinen.

Doch aus seiner Erklärung geht hervor, dass sich beide Rollen optimal miteinander gestalten lassen und sogar ergänzen. Bei Novomatic hat Greentube Chef Michael Bauer bereits seit 2015 die Position des Chief Financial Officers der digitalen Spiel- und Unterhaltungssparte inne und ist für alle Finanzangelegenheiten von der Buchhaltung bis zu den Fusionen und Übernahmen zuständig. Und das ziemlich erfolgreich, denn kein anderes Geschäftsfeld weis seither jedes Jahr aufs Neue ein Wachstum auf. In seiner zweiten Funktion als Chief Games Officer steuert er seit 2017 die operative Ausrichtung des Produktportfolios einschließlich der Bereiche Entwicklung, Vertrieb und Spielbetrieb. Damit verantwortet er die Kernbereiche bei Greentube und ist somit maßgeblich für den Unternehmenserfolg verantwortlich.

Zur datengetriebenden Spielentwicklung sowie Vermarktung erklärt Michael Bauer unter anderem: „Ich war schon immer sehr daran interessiert, mir jedes einzelne Spiel anzusehen und seine Leistung zu analysieren. Bestimmte Spieltypen funktionieren in manchen Märkten besser als in anderen, und es ist ein sehr zahlengetriebener Prozess. Wir können sehr schnell erkennen, welche Mechanismen den Spielern in bestimmten Märkten gefallen, wenn wir lernen, die Statistiken zu lesen, und hier kommt mein Fachwissen ins Spiel.“

Erfahrung im Umgang mit Daten

Wie Michael Bauer im Interview sagt, gibt es eine strategische Verbindung zwischen seinen beiden Positionen, wenngleich diese innerhalb von Greentube aufgabenseitig durch die Abteilungen getrennt sind. Zudem liegt seine sein beruflicher Hintergrund im Finanzwesen, weshalb er sich insbesondere auf strategische Aspekte innerhalb des operativen Geschäftsbetriebs konzentriert. Folglich führt das dazu, dass sich Michael Bauer im Wesentlichen mit Fusionen befasst. Hinzukommen Expansionsvorhaben in neuen Märkten. Diese sind schließlich nicht nur zunehmend regulatorisch individuell zu bewerten, sondern auch finanziell.

Allein die vielen Anforderungen für Online Casinos mit deutscher Lizenz machen deutlich, welche Bedeutung mit den regulatorischen Rahmenbedingungen einhergeht. Da die Anforderungen der Echtgeld Spiele weitgehend mit den Regeln am Markt verbunden sind, lassen sich die Erfahrungen mit den Voraussetzungen als Chief Games Officer hervorragend kombinieren. Schließlich braucht es für wirtschaftliches Arbeiten eine grundlegend fachliche Analyse, inwieweit ein Markteintritt Potenzial mitbringt, um Geld zu verdienen. Zur organisatorischen Basisarbeit gehören auch Fragen zur Lizenz, diese ist abhängig von der Jurisdiktion oft anders zu bewerten.

Die Wettbewerbslandschaft der Online Casinos verlangt nach einer genauen Analyse und es muss bis ins Detail geplant werden, was für Kosten entstehen und welche Chancen Greentube, Novomatic, Novoline Spiele am Markt haben. Der produktbezogene Teil der Arbeit verlangt das gleiche Maß an datengesteuertem Know-how. Für Micheal Bauer ist es daher von entscheidender Bedeutung, alle Spielautomaten Spiele zu kennen und deren Performance nach verschiedenen Gesichtspunkten zu analysieren. Schließlich kann die Nachfrage zielgruppenspezifisch und auch nach Land gänzlich unterschiedlich sein, was unwillkürlich wirtschaftliche Faktoren beeinflusst.

Greentube Ski Challenge hat über 20 Millionen Rennen geschafft

Außerhalb der Online Casino Welt zeigt Greentube auch Interesse am E-Sport. Die Weiterentwicklung des Klassikers Ski-Challenge wurde erfolgreich neu am Markt gelauncht.

Ausgewogener Ansatz

Michael Bauer zollt der Konkurrenz Respekt. Technologische Top-Slots wie Rich Little Piggies Meal Ticket von Light & Wonder oder Invaders von Planet Moolah sind moderne Meisterwerke der Video-Spielautomaten-Entwicklung und werden häufig von anderen Studios als Vorlage genutzt. Damit ist ein gewisser Traffic gewährleistet, aber ein bahnbrechender Durchbruch kaum möglich.

Greentube will aber mit eigenen Neuheiten auftrumpfen, auch mit dem Risiko, mal einen Flop zu landen. Daher ist ein ausgewogenes Modell unter Führung des Doppelchefs von Bedeutung. Man will den Online-Glücksspielmarkt mitgestalten und neue Ideen einbringen – kopieren kommt hierbei nicht infrage. Dennoch alles innerhalb eines finanziell vertretbaren Umfangs, um Risiken in Grenzen zu halten und dennoch marktbestimmend auftreten zu können.