adp Gauselmann

Umstrukturierung bei der adp Gauselmann GmbH zur Entlastung von Vorstand und Geschäftsführung! (Bild von gauselmann.de)

Die seit 1972 präsente Tochterfirma adp Gauselmann GmbH ist verantwortlich für wichtige Bereiche wie die Herstellung von Spielautomaten sowie deren Vertrieb und somit unverzichtbar für das Kerngeschäft des milliardenschweren deutschen Glücksspielkonzerns. Die meisten kennen das Unternehmen jedoch eher aufgrund einzelner Automatenspiele wie Blazing Star oder Fruitinator unter der Marke Merkur, deren Logo stets ein Lächeln vorzuweisen hat. Das Führungsteam wird nun im Zuge der Neuregulierung auf dem Glücksspielmarkt in Deutschland ebenfalls neu strukturiert, wobei die Veränderungen innerhalb der Geschäftsführung erst mit dem dritten Quartal 2021 umgesetzt werden sollen. Ziel ist es, am größten Produktionsstandort der Gauselmann Gruppe im nordrhein-westfälischen Lübbecke, den aktuellen Vorstand zur Effizienzsteigerung neu zu strukturieren.

adp Gauselmann strukturiert Führungsteam neu

In einer Presseerklärung hat adp Gauselmann bekannt gegeben, dass sowohl auf Vorstandsebene als auch im geschäftsführenden Bereich Veränderungen bevorstehen, die mit dem 1. Oktober 2021 umgesetzt werden. Damit hält frischer Wind Einzug und gleichzeitig auch Erfahrung. Das neue Team an der Spitze setzt sich ausschließlich aus leitenden Angestellten zusammen, die über viele Jahre Betriebszugehörigkeit verfügen. Für das familiengeführte Unternehmen mit Spielautomatenkönig Paul Gauselmann an der Spitze hat es, ungeachtet der Expansionen, vom kleinen Damenstrumpf-Automaten vor über einem halben Jahrhundert bis zu Hightech-Automaten mit Spielpaketen, die ein Millionenpublikum anziehen, geschafft, die Tradition zu leben und Mitarbeiter aus den eigenen Reihen Aufstiegsmöglichkeiten zu geben.

Bestes Beispiel hierfür ist der mittlerweile 37 Jahre alte Dominik Raasch, der die geschäftsführende Verantwortung für das Tagesgeschäft im Vertrieb übernehmen wird. Der über viele Jahre angesehene Geschäftsführer Jürgen Stühmeyer wird sein Amt an einen jungen Mann übergeben, der seit dem Studium zum Bachelor beim Automatenhersteller involviert ist. Somit wird Dominik Raasch in gut drei Jahren bereits sein 20-jähriges Jubiläum als Spielemacher feiern dürfen und ist damit bestens geeignet, diese verantwortungsvolle Position auszufüllen. Der neue Name wird in der Gaming-Branche in Zukunft des Öfteren auftauchen, denn die Funktion als Sprecher der Geschäftsführung gehört ebenfalls zu den neuen Aufgabenfeldern von Dominik Raasch.

Zu den bisherigen Aufgabenbereichen beziehungsweise Positionen in der Gauselmann Gruppe, die der „designierte“ Berater der aktuellen Geschäftsleitung bereits ausgefüllt hat, gehören: Leiter im Bereich der Marktforschung sowie Markenführung und Organisationsberatung.

Forschung und Entwicklung unter neuer Führung

Zwei Jahrzehnte Gauselmann Erfahrung übernehmen das Ruder ab Oktober in den zukunftweisenden Bereichen der Entwicklung und Forschung. Mit Frank Gläser kommt ein studierter Fachmann der Elektrotechnik in die Geschäftsführung und wird die Aufgaben des bisherigen Leiters Dr. Werner Schroer übernehmen. Über verschiedene Bereiche hat sich der neue Mann in diesem wichtigen Bereich bis zum stellvertretenden Bereichsleiter bei adp Gauselmann hochgearbeitet.

Im Rahmen der vielen Möglichkeiten zur Weiterentwicklung hat sich Frank Gläser über das Unternehmen bis zum General Manager Studium fortbilden können. Seit 2011 hat der Edeltechniker im Bereich Spielautomaten-Herstellung seinen Titel inne, der er an der renommierten Business School in St. Gallen abgeschlossen hat. Seither hat er im Wesentlichen am Fortschritt der Touchscreens mitgewirkt und hierbei auch leitende Positionen ausgefüllt.

Die Entwicklung neuer Technologien hat im Glücksspielgeschäft oberste Priorität. Das schnelllebige Business verlangt somit nach entscheidungsfreudigen Führungskräften, die mit der Materie vertraut sind. Mit Frank Gläser als Nachfolger von Dr. Werner Schroer scheint das Traditionsunternehmen eine hervorragende Wahl getroffen zu haben.

adp Gauselmann – Veränderungen in den Bereichen Finanzen und Verwaltung

Mit Jochen Clemens folgt ein weiterer Gauselmann Bursche der alten Schule. Er startete im Jahr 2007 als einfacher Sachbearbeiter bei der Gauselmann Gruppe und konnte über die internen Fortbildungsprogramme und eigenes Engagement ein Studium im Steuerrecht abschließen. Mit dem Titel als Bachelor of Arts war der Grundstein für den Aufstieg in einem der erfolgreichsten deutschen Familienunternehmen gelegt.

Bereits 5 Jahre nach den ersten Aufgaben in der Steuerabteilung wurde Clemens in die Assistenten-Position des kaufmännischen Leiters berufen. Doch damit hat sich der junge Steuerprofi noch nicht zufriedengegeben, es folgte ein Master im Steuerrecht und damit der Aufstieg bei adp Gauselmann zum Chef der Finanzen im Jahr 2018 und wurde gleichzeitig zum stellvertretenden CFO ernannt. . Mit der neuen Einsatzbesteuerung beim Online-Glücksspiel haben auch die Merkur Casinos einiges zu tun, da kann ein fachkundiger Chef sicherlich hilfreich sein.

Die Vorstände Dr. Werner Schroer, Jürgen Stühmeyer sowie Lars Felderhoff werden weiterhin in ihrer leiten Position tätig sein und im Vorstand ihren Aufgaben nachgehen. Die Umstrukturierung sieht vielmehr vor, dass die neuen Kräfte um Jochen Clemens, Dominik Raasch und Frank Gläser in ihren Bereichen den Hut auf haben und somit die bisherigen Geschäftsführer entlasten.