The Mill Adventure und Paysafe erweitern das Zahlungsangebot

The Mill Adventure punktet nach Paysafe Deal mit einer größeren Auswahl an alternativen Zahlungsoptionen! (Bildquelle: PhotoMIX Company auf Pexels)

Der Finanzdienstleister Paysafe hat seine Partnerschaft mit dem Entwickler und Betreiber von Online-Gaming-Plattformen und White-Label-Lösungen, The Mill Adventure (TMA) ausgedehnt, um die Bezahlmethoden für deutsche Spieler zu erweitern. Zu den gängigen Lösungen des E-Cash-Anbieters gehören beispielsweise paysafecard, wo mit einem 16-stelligen Code bezahlt wird, sowie die Option Paysafecash oder mit dem White-Label-Angebot viacash Barcode Bargeld einzahlen ist ebenso möglich. Im Bereich der codebasierten Transaktionen ist der Zahlungsabwickler neben Cash to Code marktführend, wobei im Hause Paysafe auch noch die mit PayPal vergleichbaren E-Wallet-Anbieter Neteller und Skrill vereint sind, worüber bargeldlose Zahlungen ohne PIN möglich sind. Der Glücksspielbetreiber aus Malta mit guten Kontakten zu Merkur Gauselmann wird im Zuge der erweiterten Zusammenarbeit das SlotMagie Online Casino Deutschland mit neuen Zahlungslösungen ausstatten.

The Mill Adventure integriert mehr Paysafe Zahlungslösungen für SlotMagie

Eine der Optionen für deutsche Spieler, die im The Mill Adventure Online Casino zur Verfügung stehen, ist myPaysafe. Dies ist die erweiterte virtuelle Variante der klassischen Guthabenkarten von paysafecard. Mit der Liberalisierung des deutschen Glücksspielmarktes sind vollkommen anonyme Geldtransfers beim Echtgeld Spiel online nicht mehr zugelassen. Demzufolge hat ein jedes paysafecard Casino seine Kunden zu verifizieren. Zur Einzahlung auf TMA Casino Webseiten braucht es jedoch ein myPaysafe Konto. Über ein persönliches Online-Zahlungskonto, wo die Zahlungscode der Wertkarten gesammelt werden können, ist es möglich, mit den PINs des Kontos online zu bezahlen.

Diese Bezahlmethode bieten zahlreiche lizenzierte Online Casinos Deutschland an und The Mill Adventure wird durch die Vereinbarung mit Paysafe weitere Bezahlmethoden einschließlich eCash auf die Webseite bringen. Nachdem die digitalen Geldbörsen von Paysafe im Jahr 2020 bereits in die bestehende Infrastruktur der Plattform integriert wurden, kann The Mill Adventure nun auch die eCash-Lösung von Paysafe den Spielern der angeschlossenen Casinos anbieten. Dies ist besonders attraktiv für die vielen Spieler, die es vorziehen, ihre Glücksspielerfahrungen in bar zu verwirklichen und gleichermaßen vorzugsweise mit dem Handy bezahlen.

The Mill Adventure, Head of Risk, Fraud & Payments, erklärt: „Wir sind bestrebt, unseren Spielern ein außergewöhnliches iGaming-Erlebnis zu bieten, und der Zahlungsprozess ist ein wichtiger Bestandteil davon. Indem wir mehr Optionen und bargeldbasierte Transaktionen wie myPaysafe anbieten, können wir unsere Partner dabei unterstützen, ihren Spielern sichere und bequeme alternative Zahlungsmethoden zur Verfügung zu stellen, die ihnen mehr Auswahl und Sicherheit bieten und es ihnen ermöglichen, ihr Spielbudget einfacher zu verwalten.“

Interessante Details aus der Paysafe Lost in Transaction Studie

Das System paysafecard, das über ein Vertriebsnetz von 700.000 Einzelhandelsgeschäften in 50 Ländern zugänglich ist, erlaubt es allen Spielern, ihre Online-Spieleinkäufe mit Bargeld zu tätigen. Dazu müssen Nutzer ein myPaysafe-Konto einrichten und mit paysafecard-Gutscheinen, die mit Bargeld gekauft werden, Geld auf das Spielerkonto laden, um sicher bezahlen zu können. Es sind keine Angaben zum Bankkonto oder zur Kreditkarte erforderlich. Wie das im Detail funktioniert und wie deutsche Spieler von unsere paysafecard Online Casino Erfahrungen profitieren können, das haben wir auf einer Ratgeberseite genauer erklärt. Fakt ist, dass sich moderne Zahlungsmethoden längst in den besten Casinos sowie auch beim Online Shopping als gängige Zahlarten etabliert haben. Die klassische Kreditkarte und Bankzahlung wird zunehmend weniger verwendet.

Eine aktuelle Studie von Paysafe zum Thema „Lost in Transaction“ unter mehr als 14.000 Verbrauchern zufolge steigt die Nachfrage nach digitalem Bargeld, auch eCash genannt, seit Jahren stetig an und ist heute beliebter denn je. Mehr als jeder Dritte (31 Prozent) der Verbraucher, der innerhalb des letzten Jahres eCash als Zahlungsmittel in Anspruch genommen hat, erklärte inzwischen öfter damit zu bezahlen als noch vor einem Jahr. Bei dieser Umfrage aus dem Jahr 2022 gaben lediglich 13 Prozent dies getan zu haben. Das berichtet das Glücksspielunternehmen TMA in einer Pressemitteilung. Immerhin haben 30 Prozent der Befragten, welche in den vergangenen 12 Monaten online mit eCash bezahlt haben, diese Methode als ihre bevorzugte Zahlungsart im Internet definiert.

Weiterhin ist es für 68 Prozent der befragten Online-Casinospieler wichtig, bei ihren virtuellen Zahlungen keine finanziellen Details preiszugeben. Außerdem ist die Hälfte aller Umfrageteilnehmer der Meinung, dass eCash die sicherste Zahlungsmethode für Online Casinos ist und 52 Prozent sind davon überzeugt, dass es die unkomplizierteste Bezahlmöglichkeit darstellt. Entsprechend will ein seriöser Anbieter wie das SlotMagie Casino seinen Kunden stets das bestmögliche Glücksspielangebot zur Verfügung stellen, und dazu gehört auch der Zahlungsverkehr. Mit zusätzlichen Auswahlmöglichkeiten und Bargeldzahlungen wie mit myPaysafe, lässt sich in Echtgeld Casinos online spielen, ohne Kontodaten der Bank oder Kreditkarten verwenden zu müssen.

SlotMagie Casino Anbieter erhält einen International Gaming Award 2023

Für die beste Online Casino Software wurde The Mill Adventure 2023 mit einem Unique Gaming Company Award im Rahmen der International Gaming Awards in London offiziell ausgezeichnet.

Dazu Zak Cutler, Präsident von Global Gaming bei Paysafe: „Ein reibungsloser Zahlungsprozess ist ein wichtiges Instrument zur Spielerakquise und -bindung für Betreiber, und es ist wichtig sicherzustellen, dass die verschiedenen Verbraucherpräferenzen berücksichtigt werden, insbesondere wenn es um Zahlungssicherheit und Vertrauen geht. Wir freuen uns, dass wir unsere bestehende Beziehung zu The Mill Adventure ausbauen und ihren Spielern bequeme Zahlungsmöglichkeiten anbieten können.“