Novomatic Branchensieger beim PwC ESG-Ranking 2023

Mit Nachhaltigkeit zum Erfolg: Novomatic ist Branchenbester im PwC ESG-Ranking 2023! (Bildquelle: novomatic.com)

Prestigeträchtiger Nachhaltigkeitserfolg für international tätigen Glücksspielkonzern Novomatic aus Gumpoldskirchen beim PwC ESG-Ranking 2023. Das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen PwC Österreich hat anlässlich der Nachhaltigkeitsprüfung in der aktuellen Analyse ESG (Environmental, Social, Governance) die Top 155 Unternehmen Österreichs nach jährlichem Umsatz bewertet. Und als Branchenbester im Bereich Nachhaltigkeit überzeugte der internationale Gaming-Technologiekonzern Novomatic mit seinen Nachhaltigkeitszielen. Im Fokus der Untersuchung stand neben der transparenten Berichterstattung in erster Linie eine nachvollziehbare Weiterentwicklung der Bewertungsmaßstäbe im Vergleich zu den Vorjahren. Die Evaluierungsstandards der Studie berücksichtigen die vor kurzem neu aufgestellten European Sustainability Reporting Standards (ESRS).

PwC ESG-Ranking 2023: Novomatic für nachhaltiges Engagement ausgezeichnet

Nachhaltigkeit: Novomatic bleibt als internationaler Glücksspielkonzern auf Erfolgskurs und das nicht nur aus ökonomischer Sicht. Im Rahmen einer durch PwC Österreich alljährlich durchgeführten Studie in den Bereichen Environment (Umwelt), Social (Soziales) und Governance (Unternehmensführung) landet der Spieleentwickler und Hersteller von Geldspielgeräten auf einem respektablen ersten Platz. Ausgezeichnet wurde die Performance in Bezug auf Nachhaltigkeit und das hat das Unternehmen bei den Environmental, Social, Governance – ESG-Kriterien im Vergleich zu anderen Vertretern der Industrie die meisten Punkte erzielen können.

Die Zielsetzung der umfassenden Unternehmensstrategie besteht in der Sicherung einer sozial verantwortlichen ökonomischen Entwicklung bei gleichzeitigem schonungsvollem Umgang mit den Ressourcen und der natürlichen Umgebung zum Wohle zukünftiger Generationen. Bei der Strategieentwicklung ist darauf Wert gelegt worden, dass eine möglichst breite Partizipation stattfindet. Auf der Grundlage einer sorgfältigen Evaluierung des gegenwärtigen Standes und der laufenden Aktivitäten. Im PwC ESG-Ranking 2023 hat die Novomatic AG nach Bewertung der einschlägig bekannten europäischen Anforderungen der CSRD (Corporate Sustainability Reporting Directive) als besonders nachhaltig hervorgetan.

PwC Österreich Vorstandsmitglied Agatha Kalandra, Partnerin und ESG-Leader betont: „In unserer Studie haben wir den Blick eines externen Kunden oder Investoren eingenommen, der nicht auf eine Vielzahl von guten Taten blickt, sondern darauf, wie sich die ESG-Performance eines Unternehmens messbar in den letzten Jahren verbessert hat. Mit dem Fortschreiten der ESG-Berichtspflichten in den kommenden zwei Jahren wird die ESG-Performance zu voller Transparenz und somit Vergleichbarkeit führen. Das wird seitens Kreditgeber, Investoren, Kunden und Mitarbeitenden veränderte Entscheidungen bewirken. Es gilt, das ESG-Reporting sowie die vom Markt geforderte Performance-Verbesserung daher nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.“

Bestandsaufnahme der 155 umsatzstärksten Unternehmen Österreichs

Der Blickwinkel dieser auf die österreichische Wirtschaft ausgerichteten Studie richtet sich nicht auf eine Ansammlung von vorbildlichen Vorgehensweisen eines Konzerns. Vielmehr geht es darum herauszustellen, wie sich die Nachhaltigkeitsleistung in den letzten Jahren nachweislich verbessert hat. Schließlich bleibt der Klimawandel nicht stehen und ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen ein wesentliches Kriterium. Der PwC Award bestätigt wiederum das hohe Maß an unternehmerischem Verantwortungsbewusstsein und unterstreicht die Notwendigkeit, sich in verschiedenen Bereichen zu engagieren und gleichzeitig eine klare Richtung vorzugeben.

Welche neuen Spielentwicklungen es in Novoline Casinos geschafft haben, damit befasst sich diese Untersuchung nicht. Vielmehr haben grundlegende nachhaltige Umweltthemen sowie unternehmerische Ansätze und deren Fortschritt zum Sieg des Automatenbetriebs beitragen können. Die Klimaberichterstattung spielt eine wichtige Rolle, denn in Zukunft wird dies ein Faktor sein, der zur Sicherung des Umsatzes beitragen kann. Es geht also um langfristige Themen, die für Unternehmen und deren Zukunft von Bedeutung sind.

In diesem Sinne ist die aktuelle Vergabe des Awards beim PwC ESG-Ranking 2023 – Ausdruck des Engagements für zukunftsweisende ESG-Themen. Beispielhaft dafür sind der kontinuierliche österreichweite und darüber hinausgehende internationale Strategien durch erneuerbare Energie über Photovoltaik im Unternehmen selbst grünen Strom für die Produktionsstätten und Büros zu erzeugen. Das berichtet das Unternehmen in einer Pressemeldung. Aber auch die zuletzt errungenen Erfolge wie der Titel „Bester Arbeitgeber Niederösterreichs“ oder der erste Platz beim „Austrian Leading Companies Award“ belegen dies.

Novomatic Winning Technology mit sozialer und ökologischer Verantwortung

Branchenpionier mit sozialer und ökologischer Verantwortung: Nicht nur ein verantwortungsvoller Umgang mit Glücksspielen ist für den Konzern wichtig. Das große ganze umfasst bei Novomatic Winning Technology Corporate Responsibility und Sustainability.

Novomatic-Vorstand. Mag. Johannes Gratzl merkt an: „Diese Auszeichnung ist ein weiterer Beleg für das herausragende ESG-Engagement innerhalb des Konzerns und bestätigt einmal mehr, dass neben einem transparenten Reporting auch Schwerpunkte in diversen Bereichen gesetzt werden müssen. Dies zeigt sich etwa im nationalen und internationalen Ausbau unserer Photovoltaikanlagen oder in kürzlich erreichten Auszeichnungen wie jener zum Besten Arbeitgeber Niederösterreichs sowie der Top-Platzierung beim Austrian Leading Companies Award.“

Quelle: „PwC Österreich analysiert die ESG-Performance der 155 umsatzstärksten Unternehmen des Landes“, weitere Infos unter: www.pwc.at