Novomatic und Playtech

Novomatic und Playtech – eine starke Allianz für das U.S.-Geschäft! (Bild von novomaticamericas.com)

Das britische Glücksspielunternehmen Playtech hat mit dem österreichischen US-Ableger aus Gumpoldskirchen – Novomatic Americas eine Allianz für Sportwetten vereinbart. Damit intensivieren beide Partner die bisherige Kooperation, um auf dem expandierenden US-Markt voneinander profitieren zu können. Im Rahmen der Sportwetten-Kooperation werden die Wettterminal-Systeme (SSBT) von Playtech über den US-Sportwetten Kioskterminal ActionBook von Novomatic bereitgestellt. Damit wird Playtech in den elf Bundesstaaten, in denen Novomatic in den USA aktiv ist, die Selbstbedienungsterminals ausrüsten. Die Expansion auf dem gigantischen US-Markt geht für europäische Firmen aus dem Gaming-Business im Zuge der Marktöffnung offline und online weiter. Allerdings sind die Amerikaner mit ihren Milliarden-Reserven auf dem Glücksspielgeschäft in Las Vegas auch gern bereit zu investieren und übernehmen Europas Glücksspielfirmen buchstäblich über Nacht. Zuletzt hat sich U.S. Casino Betreiber Caesars Entertainment für über 3 Mrd. € William Hill geleistet.

Globale Kooperation von Novomatic und Playtech

Die Partnerschaft beinhaltet auch die gemeinsame Vermarktung der mobilen Sportwetten- und Spielerkonto-Management-Software von Playtech an potenzielle Kunden. Darüber hinaus baut die Vereinbarung auf einer aktuellen Übereinkunft auf, bei der Novomatic und Playtech gemeinsam mehr als 10.000 Terminals weltweit betreiben. Mit dem Deal setzt Playtech seine nordamerikanische Expansion fort. Bereits im letzten Monat unterzeichnete das Unternehmen eine Vereinbarung mit dem Parx Casino in Michigan, Indiana, New Jersey und Pennsylvania.

Auf der Basis einer New Jersey Lizenz kann Playtech legal operieren und hat bereits Vereinbarungen mit Bet365 getroffen, sowie dem Betreiber Entain, zu dem bekannte Marken wie Ladbrokes, Casino Club, Party Casino und einer der deutschen Marktführer bwin gehören. Die Novomatic Gruppe konzentriert sich aktuell noch ausschließlich auf das terrestrische Geschäft in den USA. Inwieweit die zunehmende Öffnung des Online Casino Marktes eine Ausweitung des bisherigen Geschäftsmodells mit Novoline Automaten mit sich bringen könnte, ist bisher noch nicht vom Unternehmen kommentiert wurden.

Novomatic und Playtech

(Bild von novomatic.com)

Beide Konzerne haben sich für die Zukunft neu aufgestellt. Novomatic-Gründer Johann Graf hat 20 % seiner Anteile im Januar 2021 abgegeben und das Glücksspielimperium befindet sich zudem in einer umfassenden Umstrukturierung. Playtech hingegen hat nach gut 2 Jahren einen geeigneten Nachfolger als Vorstandsvorsitzenden gefunden. Übernehmen wird kein geringer als der Chef von der 888 Holdings, Brian Mattingley, der nach 15 Jahren noch einmal eine neue Herausforderung sucht.

Novomatic und Playtech melden sich zu Wort                                                                      

Der Geschäftsführer für die Tochtergesellschaft Playtech US, Jonathan Doubilet hat die Allianz mit dem Glücksspielgiganten aus Österreich folgendermaßen erklärt: „Der Ausbau unserer Partnerschaft mit Novomatic und die Bereitstellung einer kompletten Sportwettenlösung in mehreren US-Bundesstaaten ist für uns eine große Freude. Dieser kombinierte Service wird ein branchenführendes Erlebnis bieten und ist ein weiteres Beispiel für die Fähigkeit von Playtech, mit führenden Unternehmen zusammenzuarbeiten und deren Präsenz auf dem schnell wachsenden US-Markt zu nutzen.“

Präsident und CEO von Novomatic Americas, Rick Meitzler hat ebenfalls zur Geschäftsvereinbarung mit Playtech Stellung bezogen: „Wir sind zuversichtlich, dass die bewährte Sportwetten-Expertise von Playtech in einer Vielzahl von regulierten Märkten den Status des Novomatic ActionBook als beliebtestes Sportwetten-Kiosk auf dem US-Markt noch weiter festigen wird.“

Roulette und Jackpot mit SAGSE Award 2021 ausgezeichnet

Bei der Preisverleihung der diesjährigen SAGSE Awards im Hipódromo Argentino de Palermo hat Novomatic für seine stationären Entwicklungen Auszeichnungen erhalten. Das österreichische Glücksspielunternehmen gehörte am 24. Februar zu den stolzen Gewinnern mit Preisen für das „beste elektronische Roulette“. Hierbei hat das NOVO UNITY II sich gegen die starke Konkurrenz durchsetzen können. Das „beste Einzelspieler Pinball Roulette“ – Lotus Roulette hat ebenfalls in seiner Kategorie die Mitwettbewerber auf die hinteren Plätze verwiesen.

Aus dem Novoline Automatenangebot konnte der beliebte THUNDERCASH Link als „bester stationärer progressiver Jackpot Automat“ einen SAGSE Award gewinnen. Die Auszeichnungen sind zwar auf die lateinamerikanische Region bezogen, wo allgemein andere Interessen in der Community Bestand haben als zum Beispiel der deutsche Spieler favorisiert. Dennoch unterstreicht die Anerkennung, welchen hohen Stellenwert Novomatic auf der internationalen Bühne des Glücksspiels innehat.

Novomatic SAGSE Award

(Bild von novomatic.com)

Der Erfolg verdeutlicht, das Novomatic Konzept mit dem Fokus auf den terrestrischen Markt kommt an. Schließlich erzielt die Fraktion NOVOMATIC V.P. LATAM & Caribbean regelmäßig neue Wachstumshöhen, was Anerkennung verdient. Dementsprechend groß ist die Erwartungshaltung gegenüber dem Novomatic und Playtech Abkommen, um sich gemeinsam in dem sich öffnenden Buchmacher-Business der USA zu etablieren.