Merkur Gaming

Merkur Gaming wird seine Produktneuheiten auf der ICE in London präsentieren. (Bildquelle: Merkur Gaming )

Der Termin für die ICE in London rückt näher und immer mehr Glücksspielunternehmen geben die Teilnahme bekannt. Zuletzt hat Apparat Gaming sich dazu entschlossen, seinen Geschäftspartnern und Kunden auf der Ice in London den Raum für den persönlichen Austausch zu geben. Novomatic hat ebenfalls die Anwesenheit auf der weltweit bekannten Glücksspielmesse veröffentlicht. Etwas verwunderlich war die Zurückhaltung von Merkur Gaming, die jedoch ein Ende fand. Auf der Homepage des Anbieters wurde bekannt gegeben, dass sich das gesamte Team von Merkur auf die ICE im Februar 2023 freue. Damit ist es offiziell, dass das Unternehmen mit der lachenden Sonne dabei ist. Die ICE findet im Excel London vom 07. – 09. Februar 2023 unter dem Motto „gemeinsam sind wir stärker“ statt. Insgesamt erwartet der Veranstalter bis zu 35.000 Gaming-Pioniere.

Merkur Gaming präsentiert Neuheiten auf der ICE

Dass Merkur auf der ICE in London nicht fehlen darf, ist natürlich klar. Trotzdem hat der Anbieter recht lange gebraucht, um überhaupt über die Teilnahme zu sprechen. Was genau der Anbieter auf der Messe zeigen wird und wie groß der Stand der lachenden Sonne wird, das ist jedoch noch nicht bekannt. Es ist jedoch möglich, dass im Laufe des Monats dazu weitere Informationen an die Besucher herausgehen. Wer das Unternehmen aus der Gauselmann Gruppe kennt, wird wissen, dass die neusten Produkthighlights echte Kracher sind, die keinen Zweifel an dem Können des Glücksspielunternehmens aufkommen lassen. Das Unternehmen hat in seinem Portfolio nicht nur virtuelle Spielautomaten zu bieten, die in den eigenen Merkur Online Casinos vertreten sind, sondern auch verschiedene Spielgehäuse, welche sich in den stationären Merkur Casinos finden lassen.

Merkur sagt selbst zur ICE: MERKUR GAMING freut sich darauf, Sie in London zu treffen! Vom 7. bis 9. Februar präsentieren wir unser neuestes Produktportfolio auf der ICE London.

Auf Austauschkurs mit Besuchern und Kunden

Messen dieser Art nutzt das gesamte Team gerne dazu, um mit Kunden und Besuchern in den Austausch zu gehen. Es gibt wohl keine bessere Möglichkeit, um sich das Feedback der Nutzer zu holen.

Die ICE vertritt selbst die Meinung, dass ein erfahrungsbasierter Austausch mit zur Messe gehört und stellt sich mit diesen Worten vor: Sammeln Sie Ideen, treffen Sie die richtigen Leute für Ihr Unternehmen und erfahren Sie, was die Branche an drei Tagen mit konkurrenzloser Produktentdeckung und Verbindungen zu Gaming-Profis aus allen Sektoren und Erfahrungsstufen zu bieten hat.

Welche Highlights Merkur aus seinem Portfolio mitbringt, das steht noch nicht fest. Jedoch lässt sich annehmen, dass die Solar Link Reihe mit Sicherheit eine Rolle spielen wird. Immerhin hat gerade diese Spielgehäusereihe einen wahren Hype ausgelöst, was auch dem innovativen und aufregenden 4-Level-Jackpot-System zu verdanken ist. Jedoch könnte auch der Red Pocket Jackpot mit dem chinesischem Thema auf der ICE 2023 in London ein Thema werden. Immerhin gesellte sich dieser zu den bereits sehr erfolgreichen Link Zone und Solar Link, die alle mit einem Jackpotsystem ausgestattet sind. Wie erfolgreich die Messe für den deutschen Entwickler wird, das lässt sich noch nicht vorhersagen, jedoch spricht der Erfolg anderer Events bereits für Merkur.

Merkur Gaming ist auf der ICE 2023 in London vertreten.

Ob Merkur Gaming die Link Zone, Solar Link und Red Pocket auf der ICE vorstellt, ist nicht bekannt. Jedoch wäre es denkbar, da die Serien bereits große Erfolge verzeichnen.  (Bildquelle: Merkur Gaming)