Livespins ist verkauft: Wem der Social-Streaming-Macher nun gehört

Evolution einer der größten Online-Casino-Konzerne der Welt, sichert sich Livespins innovatives Geschäftsmodell mit Glücksspielstreams! (Bildquelle: livespins.com)

Der maltesische Echtzeit-Streaming-Anbieter für das Online-Glücksspiel gehört ab sofort zu einem der weltweit größten Glücksspielkonzerne. Evolution übernimmt Livespins in einem 5-Millionen-Euro-Deal. Als Teil der Evolution Group wird sich Livespins zu NetEnt, Red Tiger, Ezugi, Big Time Gaming, No Limit City und DigiWheel gesellen und das Produktangebot der Unternehmensgruppe mit seinem revolutionären Ansatz weiter stärken. Konzernchef Martin Carlesund glaubt, dass Livespins eine großartige Ergänzung für das Evolution-Portfolio ist. Schließlich handelt es sich um ein innovatives Produkt, welches es den Spielern ermöglicht, auf ihre Lieblingsstreamer, Spieleanbieter und Markenbotschafter zu setzen.

NetEnt Besitzer Evolution kauft Livespins für 5,4 Millionen Euro

Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung eines beeindruckenden Geschäftsberichts für das Jahr 2023 hat Evolution eine neue strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Wie angekündigt, wird der führende Anbieter von B2B-Casino-Lösungen das sozial aufgeladene Produkt Livespins in Rahmen einer 5-Millionen-Euro-Übernahme an sich binden.

Es handelt sich um ein innovatives Produkt, mit dessen Hilfe die Spieler auf ihre jeweiligen Favoriten – Streamer, Entwickler von Spielinhalten und Markenbotschafter – setzen können. Livespins verdoppelt außerdem den sozialen Aspekt des Wettens und ermöglicht es den Spielern, über Chats zu kommunizieren und Emojis und Gifs zu teilen. Vor allem aber können die Spieler die Anzahl der Einsätze und die Höhe der Einsätze selbst bestimmen und sehen, was andere Spieler so treiben.

Livespins CEO Chris Scicluna merkt in der Pressemeldung an: „Dies ist ein noch nie dagewesener Meilenstein für Livespins und wir könnten nicht glücklicher sein, der Evolution Group beizutreten.”Wir befinden uns immer noch in der Start-up-Phase unseres Unternehmens, und die Aufmerksamkeit von Evolution zu erregen, ist unglaublich lohnend. Es spiegelt auch die harte Arbeit wider, die unser Team seit der Gründung in dieses Konzept gesteckt hat, und den unerschütterlichen Glauben, dass dieses Produkt die Branche revolutionieren wird.“

Ziele passen perfekt zusammen

Mit der Übernahme wird Evolution das gesamte ausgegebene Aktienkapital der Livespins Holding erwerben. Zusätzlich zu einer anfänglichen Geldleistung in Höhe von 5 Millionen Euro wird Evolution eine Gewinnbeteiligung zahlen, die von der Leistung von Livespins im Jahr 2026 abhängt. Die Transaktion wird voraussichtlich im 2. Quartal 2024 abgeschlossen und unterliegt bestimmten Abschlussbedingungen. Evolution erklärte, dass die Übernahme von Livespins Teil seiner „Product Leap“ Strategie ist.

Das frühere Unternehmen war stets bestrebt, Grenzen zu überschreiten und seinen Spielern innovative Produkte anzubieten. Die Aufnahme von Livespins in das Evolution-Portfolio passt perfekt zu diesen Zielen, meint das B2B-Powerhouse. Neben der Dachmarke Evolution wird sich Livespins künftig neben nachfolgenden Schwestermarken einordnen:

  • NetEnt
  • Red Tiger
  • Ezugi
  • Big Time Gaming
  • No Limit City
  • DigiWheel

Mit dem Spagat zwischen Streamern und Glücksspielen bringt Livespins etwas gänzlich Neues mit, was sich gut die Firmendynamik einfügt. Ob wir in Online Casinos Deutschland das innovative Angebot erleben werden, das wird die Zeit zeigen. Insbesondere der Bereich Online-Spielbanken muss dazu noch umfassend lizenziert werden. Aktuell wurde gerade mal der erste Eintrag auf der GGL Whitelist in der Kategorie Online-Casinospiele wie Roulette, Blackjack oder Craps.

Martin Carlesund, CEO von Evolution, merkt an: „Livespins ist ein einzigartiges Angebot, das solide Engagement-Metriken und eine hohe Akzeptanz bei den Spielern gezeigt hat und von dem wir glauben, dass es eine großartige Ergänzung für das Evolution-Portfolio sein wird. “Im Laufe der Jahre haben wir uns den Ruf erworben, neue und interessante Technologien zu identifizieren, weshalb ich mich sehr freue, dass wir eine Vereinbarung mit Livespins getroffen haben.“

Evolution, NetEnt und Red Tiger erzielen starke Ergebnisse

(Bildquelle: evolution.com)

Evolution: Umsatzwachstum treibt Nettogewinn bis 2023 auf über 1 Milliarde Euro. Das Unternehmen gab bekannt, dass die Umsatzentwicklung sowohl im Live-Bereich sowie bei Online-Slots im Geschäftsjahr 2023 den Nettogewinn um 27,0 Prozent auf 1,07 Milliarden Euro ansteigen ließ.

Todd Haushalter, Chief Product Officer von Evolution, kommentierte: „Das Spielen mit einem Streamer ist eine ganz neue Art, Online-Casinospiele zu spielen. Dies stand auf unserer Roadmap, und als sich die Gelegenheit mit Livespins ergab, ging alles ganz schnell. Indem wir die fantastische Technik, die Prozesse und das Know-how des Teams von Livespins mit dem riesigen Spieleportfolio von Evolution zusammenbringen, werden wir Livespins über unsere One-Stop-Shop-Integration (OSS) sofort eine unvergleichliche Vertriebskraft bieten. Twitch, YouTube und andere Plattformen haben die Beliebtheit von Live-Streaming beim Spielen von Online-Casinospielen bewiesen. Wir glauben, dass die Spieler gerne mit ihnen zusammenspielen würden, und das wird jetzt möglich sein, direkt in der Evolution-Lobby.“

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Du findest diesen Beitrag hilfreich?

Teile ihn mit deinen Freunden!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern? Hilf uns dabei mit deinem Feedback!