JackOne

Online-Portale JackOne & BildBet – Bremer Senator für Inneres wendet sich mit Kritik über Berichterstattung an Presserat! (Bild von Myznik Egor auf Unsplash)

Der deutsche Medienkonzern ProSiebenSat.1 hat sich als erstes großes Medienunternehmen in Deutschland im Rahmen der Online-Öffnung für Glücksspielangebote in die Branche der Internet Casinos hervorgewagt. Durch den bundeseinheitlichen Glücksspielstaatsvertrag ist das virtuelle Automatenspiel legal und darf unter Einhaltung der Glücksspielgesetze sowie den strengen Auflagen für Jugend- und Spielschutz angeboten werden. Die JackOne Online-Spielothek mit einem umfangreichen Wettportal ist die Antwort von ProSieben auf BildBet, der exklusive Wettanbieter der “Bild”-Zeitung aus dem Springer-Verlag. Allerdings konzentriert sich dieses Portal noch auf Sportwetten, wobei bereits zur Veröffentlichung mit Partner BetVictor durchgeklungen ist, dass die BILD-Zeitung durchaus offen ist für ein eigenständiges Automatenangebot.

Neue Online-Spielothek von ProSieben & Betsson

Die JackOne Online-Spielothek mit Book of Dead von Play'n GO, der angesagten Book of Ra Alternative der letzten Jahre! Eins vornweg, es handelt sich bei der JackOne Online-Spielothek aktuell noch nicht um ein Novoline oder Merkur Casino. Die Auswahl an Online Slots konzentriert sich in erster Linie auf Spiele renommierter und vor allem innovativer Entwicklungsstudios, die nicht aus Deutschland stammen. Ein recht großes Spielangebot stellt hierbei die Evolution Gruppe – leider ohne Live Casino – vielmehr ist es die Tochtergesellschaft Red Tiger Gaming, die zahlreiche Casino online Spiele gelistet hat. Über 130 Video-Spielautomaten gehören zur umfangreichen Sammlung und darunter sind auch adaptierte Klassiker mit neuer Spielmechanik zu finden, wie der Evergreen von NetEnt Gonzo's Quest, den Red Tiger als Gonzo's Quest MegaWays Spiel im Programm hat.

Wir wollen unserer Leserschaft selbstverständlich nicht weismachen, dass alles perfekt ist. Zwar ist die oberflächliche Spielauswahl gut, allerdings werden Sie vergebens bekannte Automatenspiele aus den deutschen Spielhallen suchen. Ein Novoline Spielautomat wird nicht zu finden sein und ebenso wenig Slots wie Eye of Horus, El Torero oder Jokers Cap. Die Hits aus Merkur Magie Spielepaketen sind zumindest im Juli 2021 noch nicht anzutreffen. Dennoch steht ProSiebenSat.1 für bestes Online-Entertainment, weshalb sich das Unternehmen für eine Zusammenarbeit mit Betsson entschlossen hat, als einen der führenden Glücksspielanbieter auf dem internationalen Markt.

Mit dem Inkrafttreten des neuen Staatsvertrags zum 1. Juli 2021, der das Glücksspielwesen in Deutschland reguliert, sind weitere Echtgeld-Spielangebote legalisiert wurden. Es ist daher zu erwarten, dass es zu einer Zunahme an Automatenspielen von mehr Spieleentwicklern kommt, die in den kommenden Wochen und Monaten die Auflagen der Spielverordnung erfüllen.

Senator kritisiert in Tagesschau Berichterstattung

Der SPD-Innensenator Ulrich Mäurer aus Bremen hat sich mit einem umfassenden Schreiben an den Deutschen Presserat gewandt und hierbei explizit Kritik an der BILD-Zeitung geübt (die Tagesschau berichtet). Es geht dem studierten Rechtswissenschaftler und Politiker hierbei in erster Linie um teilweise verharmlosende Berichte über Sportwetten, die über Portale wie BildBet selbst angeboten werden. Diese oft unter Tipps vom „Wett-Opa“ laufende Berichterstattung deklariert der Bremer Senator als nicht vereinnehmbar. Zwar scheint kein Verstoß gegenüber den Auflagen für Glücksspielwerbung vorzuliegen, der Sorgfaltspflicht in Sachen Spielsucht kommen Artikel dieser Art jedoch nicht nach, wie es aus dem Schreiben des Bremer Innensenators hervorgeht.

Das mit BildBet eine Plattform vorhanden ist, wo selbst Wetten online in Deutschland möglich sind. Das Anliegen des Innensenators ist daher, dass es im Presskodex eine neue Richtlinie geben muss, die eine solche Berichterstattung in Zukunft verbietet. Selbstverständlich hat sich auch CDU-Politikerin Daniela Ludwig mit dem Thema Werbung für Glücksspiel und Sportwetten auseinandergesetzt. Die Drogenbeauftragte gilt allgemein als Gegner von Glücksspielen und spricht sich dafür aus, das von Bremens Innensenator Mäurer angestoßene Thema auch bei der nächsten Ministerpräsidentenkonferenz anzuführen.

Die JackOne Online Spielothek ist bisher nicht mit verharmlosender Berichterstattung über die Medienkanäle in Erscheinung getreten. Es scheint vorrangig um die BILD-Zeitung in Zusammenhang mit Glücksspielwerbung für Drittanbieter und die eigene Plattform zu gehen.

Springer steht für verantwortungsvolle Berichte

Der Verlag hat selbstverständlich Stellung zu den Vorwürfen aus Bremen bezogen. Dabei wird darauf verwiesen, stets eine strikte Trennung vorzunehmen, was Werbeinhalte betrifft sowie die redaktionellen Beiträge. Eine vermischte Darstellung gibt es nicht, ganz im Gegenteil, wie bei allen anderen Kooperationen mit Marken wird eine überaus deutliche Unterteilung vorgenommen, was die werblichen Anzeigen betrifft sowie die eigenen redaktionell erstellten Inhalte.

Ein Blick in den letzten Wochen zeigt, dass in der Regel auf andere Wettanbieter Werbung geschaltet wird und nicht auf BildBet selbst, wenn es sich um Berichte aus dem Bereich Sportwetten handelt. Hierbei verweist die BILD-Zeitung seit jeher auf Angebote, um Hilfe bei Spielsucht und Glücksspielsucht sofort in Anspruch nehmen zu können. Damit erfüllen die Inhalte in jedem Fall die Richtlinien und sind somit gesetzeskonform.

Inwieweit wöchentliche Wett-Tipps vom Wett-Opa moralisch dem Pressekodex entsprechen, steht auf einem anderen Papier, wenn der Verlag selbst als Wettanbieter fungiert oder für Online-Buchmacher als Werbefläche dient. Hierfür gibt es dem Anschein nach im Pressekodex noch keine greifbare Regelung, weshalb sich der Presserat in den kommenden Monaten mit dem Anliegen von Senator Mäurer beschäftigen wird.

JackOne

Bildquelle: Markus Spiske auf Unsplash.com

Meinung zu JackOne & BildBet

Dass sich Unternehmen in Deutschland mit dem notwendigen Background mit dem Thema Online-Glücksspiel befassen ist durchaus legitim. Warum sollen nur internationale Online Casinos und Wettportale mit einer deutschen Lizenz auf dem Milliardenmarkt mit enorm großen Wachstumspotenzial agieren? JackOne engagiert sich zudem bei mehr als einem halben Dutzend lokalen Sportvereinen, die nicht im Rampenlicht stehen wie Bundesligaklubs, die mit bwin, betway, Unibet, tipico oder Interwetten Werbung machen. Die Wettabteilung von JackOne ist Partner von Vereinen wie Carl-Zeiss Jena, Chemie Leipzig, RWO, Alemmania Aachen oder Babelsberg 03.

Auf der anderen Seite können diese Medienkonzerne mit Millionenpublikum in eigener Sache Werbung platzieren und sind dabei im Vorteil, da sie ihre Leser und Zuschauer kennen. Wann diverse Zielgruppen am einfachsten zu erreichen sind, das wissen die Betreiber von JackOne & BildBet natürlich am besten. Abgesehen davon kann die Vollversammlung des Presserats die moralische Seite der Berichterstattung genau bewerten und neue Verhaltensregeln für Medien durch das Plenum erlassen, sofern die beteiligten Parteien die durch Senator Mäurer aufgeführten Missstände anerkennen. Allgemein ist davon auszugehen, dass es in Zukunft zu weiteren Einschränkungen der Werbung und Berichterstattung kommen wird, die in Zusammenhang mit Sportwetten, Geldspielautomaten und anderen Spielformen stehen, bei denen es um Echtgeld geht. Die Prävention der Spielsucht hat bei all den Vorzügen der Legalisierung des Online-Glücksspiels in Deutschland Priorität.