ICE 2023

ICE 2023 in London wird größer als bisher angenommen und erzielt damit einen neuen Rekord. (Bildquelle: icelondon.uk.com/)

Die ICE 2023 in London steht in wenigen Wochen an und wir haben bereits über einige Highlights berichten können. Selbstverständlich werden sich auf der internationalen iGaming Messe Größen wie Novomatic und Merkur Gauselmann einfinden und sich dort präsentieren. Jetzt, kurz vor dem Start der Messe wird noch einmal bekannt, dass die ICE vor einem neuen Rekord steht. Der Veranstalter Clarion Gaming berichtet, dass dieses Jahr die Messe eine der flächengrößten werden soll. Schon im vergangenen Jahr war die Messe zu 85 % ausgebucht. Insgesamt ist eine Fläche von 51.466 Quadratmetern vorgesehen. Bisher hatte die Messe eine Fläche von 49.690 Quadratmetern zur Verfügung. Mit der diesjährigen Größe übersteigt die internationale Glücksspielmesse die Ausgabe aus dem Jahr 2020. Diese Messe wird in Halle 41 des ExCeL-Centers in London zu finden sein.

Stuart Hunter, Managing Director bei Clarion Gaming sagt dazu: „ICE London und die Schwestershow iGB Affiliate London werden das ExCeL-Center komplett belegen. Das heißt die nördlichen und südlichen Ausstellungshallen, jeden Meetingroom und das internationale Conference Centre, in welchem die ICE VOX, das World Regulatory Briefing und die internationale Casino Conference stattfinden. Um es einfach zu sagen: Es bleibt nicht ein Quadratmeter ungenutzt.“

ICE 2023 London bietet auch Newcomern eine Bühne

Die Glücksspielmesse ist die Heimat der großen Marken wie, Merkur Gaming, Novomatic und andere bekannte Namen. Dort hat jeder Anbieter und Entwickler die Chance, seine neusten Angebote zu präsentieren und seinen Stand im stationären und online Markt zu festigen. Nicht ohne Grund bereiten sich Merkur Gauselmann und auch Novomatic bereits seit Wochen auf dieses Event vor. Nach eigenen Angaben des Veranstalters der Glücksspielmesse in London ist dies ein Ort an dem auch Newcomer eine Möglichkeit haben sich zu präsentieren. Im Rahmen des eingebundenen Clarion Gaming’s Pitch-Programms haben 14 junge Unternehmen und Start-ups die Möglichkeit, ihre innovativen Lösungen und Produkte den Besuchern vorzustellen. Eine gigantische Chance, um auf dem Glücksspielmarkt anzukommen. Besonders erfolgreichen Unternehmen winkt in diesem Zusammenhang eine Präsentationsfläche im Pitch ICE Pavilion. Selbstverständlich sind die Tagesprogramme auch mit Konferenzen und anderen Ideen und Inspirationen ausgefüllt.

Hunter führt außerdem in einer Pressemitteilung an: „Während die Messe im letzten Jahr ein großer Erfolg war, bleibt die Tatsache bestehen, dass nichts mit der Rückkehr einer vollständigen Ausgabe vergleichbar ist. Die Aussicht auf ein ExCeL-Center, das vor Kreativität und Energie nur so strotzt, ist fantastisch. Eine dynamische Messe in voller Größe an ihren traditionellen Terminen ist etwas, auf das sich alle in der Branche freuen.“

Gewaltige Präsentationen von den großen Playern erwartet

Bis jetzt ist bekannt, dass sowohl Novomatic als auch Merkur Gauselmann sich einiges von der diesjährigen ICE erhoffen. Deswegen investieren die beiden Glücksspielgiganten auch viel Zeit in die Vorbereitungen. Beide Anbieter werden sich mit ihren neusten Innovationen und Lösungen vorstellen und dabei das Staunen der Zuschauer gewinnen. Neben Novomatic und Merkur Gauselmann wird auch Apparat Gaming sich dort einfinden. Wer sich wirklich alles auf dieser riesigen Messe einfinden wird, dass können Sie hier nachlesen. Fakt ist jedoch, die Besucherzahlen werden steigen. Der Start der ICE ist am 07.Februar 2023, genau einen Tag nach den Global Gaming Awards 2023, die ebenfalls in London stattfinden.