Hölle Games

Hölle Games Spielautomaten sind ab sofort im GAMRFIRST Casino zu finden. (Bildquelle Hölle Games)

Nachdem Hölle Games mit einem echt deutschen Slot seine Fans überrascht hatte, taucht das Entwicklerstudio nun in der Schweiz auf. Durch eine Pressemitteilung des Unternehmens wurde bekannt, dass sich das Portfolio auf GAMRFIRST mit aktuellen Hölle Games Slots erweitert. GAMRFIRST ist die Marke des Betreibers Casino Barrière Montreux. Das in der Schweiz ansässige Unternehmen ist dafür bekannt mit seinem Online Casino die Spielerlebnisse direkt an die Besucher weiterzugeben. Da dürfen die virtuellen Spielautomaten aus dem Berliner Studio natürlich nicht mehr fehlen.  Durch die neue Kooperation setzt das Studio erneut einen Fuß auf Schweizer Boden und erweitert damit seine Präsenz im angrenzenden Ausland. Denn schon im Vorfeld hatte das deutsche Entwicklerstudio die Schweiz angepeilt und große Erfolge feiern können.

Hölle Games Slots in der Schweiz angesagt

Die virtuellen Spielautomaten des deutschen Entwicklers sind nicht nur im eigenen Land angesagt, sondern auch im internationalen Raum können die Slots Spieler begeistern. Schon seit einiger Zeit gehört die Schweiz mit zu etablierten Markt des Glücksspielanbieters. Der Start-up-Slot-Entwickler erhielt  im Februar  2021 nach eigenen Angaben ISO:27001-Zertifizierung, womit der Durchbruch in der Schweiz dem Unternehmen sicher war. Schnell erwiesen sich die Games als Hits bei den Schweizer Spielern. Jetzt erweitert Hölle Games das Angebot von GAMRFIRST. Durch diese neue Kooperation profitieren natürlich beide Parteien. Der Betreiber Casino Barrière Montreux dem das GAMRFIRST Casino gehört setzt seine Strategie fort, seinen Spielern die besten Spielerlebnisse bieten zu können. Hölle Games hingegen kann durch die neue Kooperation seine Reichweite weiter ausbauen.

Spieler bekommen Zugriff auf Klassiker

Das Online Casino aus der Schweiz hat bereits die ersten Hölle Games Slots integriert. Den Spielern stehen, laut der Pressemitteilung, erst einmal die Video-Slots der Classic-Series zur Verfügung. Das heißt, Besucher des Echtgeld Casinos können sich über Spiele wie Bells und Fruits freuen. Momentan befinden sich sieben der klassischen Spielautomaten aus dem deutschen Hause in der Auswahl von GAMRFIRST. Bei dieser geringen Auswahl wird es vermutlich nicht bleiben. Denn das Entwicklerstudio kündigte bereits an, dass für Spieler auch die Premium Series zur Verfügung stehen soll. Damit ziehen Slots wie Holla die Waldfee und Respin Fruits in das Online Casino ein.  Beide Serien zeichnen sich durch das elegante Design, hervorragenden Bonus-Features und zahlreichen Extras aus. So, wie man es vom Entwickler eben gewohnt ist. Wie stark sich das Portfolio im Casino präsentieren wird, das ist aus der Pressemitteilung nicht zu erlesen.

GAMRFIRST setzte auf Spielmix bekannter Provider

Casino Barrière Montreux, Betreiber des GAMRFIRST Casino, ist Teil der Lucien Barrière Group, welche über 33 Casinos und zahlreiche Hotels verfügt. Das Glücksspielunternehmen hat sein Portfolio in der Schweiz nun mit Hölle Games Slots erweitert und holt sich damit deutsche Qualität ins Haus. Der deutsche Entwickler ist jedoch nicht der einzige Vertreter, der auf der Plattform zu finden ist. Denn auch Greentube Spiele können gefunden werden. Greentube, die mit zur Novomatic Gruppe gehören, sind aktuell noch mit weniger Spielautomaten auf GAMRFIRST vertreten.  Aber Achtung: deutsche Spieler können das Angebot des Online Casinos nicht nutzen, da es lediglich für Spieler aus der Schweiz zugängig ist. Jedoch können deutsche Fans in den lizenzierten Hölle Games Casinos die neusten Video-Slots des Anbieters nutzen.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Du findest diesen Beitrag hilfreich?

Teile ihn mit deinen Freunden!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern? Hilf uns dabei mit deinem Feedback!