Capecod

Novomatic Italia: Übernahme von Capecod Gaming stärkt die Position von Greentube in Italien erheblich! (Bild von novomatic.it)

Mit der Übernahme des bekannten italienischen Softwareunternehmens Capecod Solutions baut Greentube seine Marktposition im Bereich Online-Gaming weiter aus. Die Integration in das Unternehmen ist Bestandteil des fortwährenden Strukturwandels innerhalb des Mutterkonzerns Novomatic, dieser hat bereits im Jahr 2017 das Potenzial von Capecod erkannt und das Unternehmen übernommen. Jetzt kommt es zu einer verwaltungstechnischen Änderung, denn die Österreicher stellen seit Corona, was zu massiven Umsatzeinbußen beigetragen hat, alles auf den Prüfstand. Die Interactive-Abteilung Greentube profitiert davon, schließlich boomt der Online Casino Markt ohne Anzeichen für Stagnation im Gegensatz zum terrestrischen Bereich. Dementsprechend ist das neue Konzept für Novoline Casinos online zukunftsweisend und der Capecod SolutionsDeal schafft einen exklusiven Aggregator-Pool innerhalb des Online-Angebots der Novomatic Gruppe.

Greentube Capecod Deal mit Fokus auf Italien

Die Integration der von Capecod entwickelten Produkte in das Angebot von Greentube zielt darauf ab, die Produktpalette der Gruppe insbesondere auf dem italienischen Markt zu erweitern und die internationale Expansion weiter zu forcieren. Angesichts des ausgezeichneten Rufs auf dem italienischen Markt ermöglicht die Übernahme von Capecod Greentube, die Omnichannel-Strategie der gesamten Novomatic Gruppe weltweit zu stärken. Wer weiß, vielleicht werden die Capecod Slots mit Titeln wie Immortal Blood, Venetian Dreams oder Chunky Fruit in Zukunft auch für den US-Markt interessant, wo Greentube bereits als Provider aktiv ist.

Die Kompetenzen von Capecod in der Spieleentwicklung werden ebenfalls den stationären B2B-Kunden von Novomatic Italia im AWP-Segment zur Verfügung gestellt, wobei das eigene Spieleangebot mit den vom Softwarehaus NovoElsy entwickelten Spielen integriert wird. Auf der anderen Seite beinhaltet die Vereinbarung auch, dass die Versionen der bekanntesten AWP-Titel von Novomatic Italia, sprich Automatenspiele aus den örtlichen Spielhallen von NovoElsy entwickelt werden, für den Markt der Online Casinos zu adaptiert sind, den Capecod Solutions bedient. Dies vervollständigt eine Cross-Selling-Strategie, die auf eine kontinuierliche Produktion neuer Echtgeld Spiele abzielt, die den höchsten Standards in Bezug auf Leistung und Konformität entsprechen, sowohl für Novoline Online Casinos als auch für die Betreiber von Spielbanken und Spielhallen.

Arrangement besteht seit 2017

Capecod Gaming und Greentube haben bereits eine Vertriebsvereinbarung für den italienischen Markt geschlossen, als die Novomatic Gruppe sind den Entwickler aus Italien einverleibt hat. Seither ist Capecod Gaming eine Tochtergesellschaft der Novomatic Italia Group und hat mit Greentube, dem Online-Geschäftsbereich, ein Abkommen erzielt, auf dessen Basis die Novoline Spiele aus dem Portfolio an Online Casinos in Italien vermarktet werden. Die Spielautomaten von Greentube haben sich auf dem italienischen Markt schon vorher bewährt und haben sich als eine wertvolle Ergänzung für die auf der Plattform von Capecod Gaming operierenden Marken erwiesen. Nach einer erfolgreichen ersten Integrationsphase sind Teile der Spiele von Greentube bereits bei Capecod powered Bestingame Italien live, darunter Book of Ra Deluxe, Lucky Lady's Charm, Dolphin's Pearl Deluxe, Sizzling Hot Deluxe und Lord of the Ocean.

Das sind zeitlose Klassiker, die nicht nur in Europa bestens bekannt sind und in nahezu allen Spielotheken die kassenstärksten Spiele stellen. Mittlerweile sprechen wir von einem vollumfänglichen Konkurrenzprodukt, was dem Marktführer Playtech, der mit seinem Unternehmen Snaitech in Italien operiert, beinahe ebenwürdig ist. Ansonsten ist Novomatic abgesehen von dem Bereich der Sportwetten gut unterwegs mit Greentube und Capecod online und den eigenen Spielhallen. Zuletzt hat auch hier der Wandel des Unternehmens zugeschlagen. Novomataic Italia zieht von Rimini nach Rom und siedelt die Verwaltung bei den nahegelegenen Behörden für Glücksspiel an.

In Gumpoldskirchen geht es 2021 ordentlich zur Sache. Abgesehen von der Etablierung auf dem deutschen Markt, wo Novoline.de und StarGames wieder mitmischen hat Greentube auch in den Niederlanden den Provider Eurocoin Interactive übernommen, der zuvor bei Novomatic Netherlands mit dazu gehörte. Allein im vergangenen Monat Oktober 2021 hat es die Internet-Tochter aus Österreich hinbekommen seine Spielautomaten im neuen legal Holland Casinos unterzubringen und ist auch in den USA online gegangen mit dem Partner Golden Nugget.

Der Chief Financial Officer von Greentube, Michael Bauer, erklärte den Deal wie folgt: „Diese Akquisition ist ein Volltreffer und stärkt unsere Position in Italien sowohl auf dem Online-Markt als auch im stationären Bereich. Wir haben in den letzten Jahren gesehen, wie erfolgreich Capecod bei der Entwicklung von Spielen war, die bei den Spielern in Italien Anklang finden. Indem wir das Fachwissen eines so angesehenen Unternehmens unter das Dach von Greentube bringen, sehen wir, dass alle Parteien noch stärker werden, wenn es darum geht, Produkte für ein möglichst breites Publikum anzubieten.

Markus Büchele, Geschäftsführer von Novomatic Italia, fügte in der Pressemeldung Folgendes hinzu: „Es ist eine Ehre, das gesamte Know-how und die Erfahrung, die wir in den letzten Jahren durch die Zusammenarbeit mit dem renommierten Softwarehaus Capecod gewonnen haben, in die gesamte Novomatic AG Gruppe einbringen zu können. Die Übernahme ist ein Beweis für die gute Arbeit, die geleistet wurde, und für die Bedeutung, kontinuierlich in Technologie und Personal zu investieren. Darüber hinaus ermöglicht sie uns, unsere Gruppe noch stärker international auszurichten, uns unseren Kunden synergetisch zu präsentieren und dabei auf die besten am Markt verfügbaren Produkte zu setzen.“