Dimitry Völkle

Tipico Erfahrung für Gamomat: Neuer CPO Dimitry Völkle bereichert Management-Team! (Bild von Gamomat)

Dimitry Völkle hat sich als Führungskraft der Tipico Gruppe über viele Jahre einen seriösen Ruf in der Branche aufgebaut. Immerhin ist das Logo des Wettanbieters, der mit Tipico Games ebenfalls eine Plattform für virtuelles Automatenspiel mit Gamomat Slots anbietet, in Verbindung mit Abo-Fußballmeister Bayern München seit Jahren omnipräsent. Von dieser Erfahrung wird der Spieleentwickler aus Berlin sicher nachhaltig profitieren können. Mit Dr. Alexandra Krone ist es Gamomat Gründer Dietmar Hermjohannes bereits 2021 gelungen, eine starke Frau in eine Führungsposition zu bringen mit modernem Managementwissen und die sich mit der Marke identifiziert. Dem Anschein nach bereitet sich der vermeintlich kleine hinter Merkur Gauselmann, Bally Wulff und Novomatic auf dynamische Entwicklungen vor. Immerhin war der neue CPO Dimitry Völkle zuvor unter anderem dreieinhalb Jahre Managing Director des deutschen Buchmachers Tipico.

Welche Funktion erfüllt Gamomat CPO Dimitry Völkle?

Der Chief Partnerships Officer (CPO) von Gamomat ist eine neu geschaffene Position, die für den Erfolg des Herstellers bekannter Automatenspiele entscheidend ist. Die Position ist den beiden Geschäftsführern Dr. Alexandra Krone und Dietmar Hermjohannes unterstellt. Es ist schon jetzt abzusehen, dass Dimitry Völkle als neuer CPO die Bereiche Client Relationship Management (CRM), strategische Partnerschaften und besondere Kampagnen, Revenue Management und Marketing leiten wird. In diesen Bereichen hat er mit Erfahrungen aus Anstellungen bei KERBEROS Compliance und Tipico hervorragende Qualitäten einzubringen.

Die vielen neuen Märkte, in denen Gamomat Casino Spiele in Form von virtuellen Automatenspielen online bringt, gehen auch mit zunehmend vielseitigen Anforderungen einher. Sei es in Spanien, neu in Großbritannien oder in Deutschland und wer weiß vielleicht in Zukunft gemeinsam mit Vermarktungspartner ORYX Gaming in den USA. Die regulatorischen Richtlinien lassen sich nur schwer unter einen Hut bringen, weshalb die Stelle als CPO durchaus Sinn ergibt. In seiner Rolle als Chief Partnership Officer sowie auch einer geschäftsführenden Position ist vorgesehen, dass Dimitry Völkle den bestehenden Kundenstamm pflegt.

Hierbei wird der erfahrene Mann auch dem Bereich Online-Glücksspiel und Online-Sportwetten sicherlich auf zahlreiche Bekannte treffen, die er aus seiner Tipico Zeit bestens kennt. Des Weiteren wird der neue Mann in der Führungsetage die anhaltende dynamische Entwicklung fortsetzen und ausbauen. Gamomat Slots von Explodiac über Book of OASIS bis hin zu La Dolce Vita sind international am Expandieren. Dementsprechend ist die Erwartungshaltung gegenüber Dimitry Völkle eindeutig auf weiteres Wachstum und somit mehr Reichweite für Gamomat Spielautomaten ausgelegt.

Hierzu erklärte der Gamomat Gründervater und CEO Dietmar Hermjohannes in der Pressenachricht: „Ich freue mich sehr, dass wir Dimitry als Chief Partnership Officer gewinnen konnten. Als außergewöhnlich gut vernetzter Marktstratege mit umfassender Branchenerfahrung wird er von unschätzbarem Wert sein, um unsere ehrgeizigen Wachstumsziele zu erreichen.“

Neue Kampagnen und Wachstum im Blick

Die Verbindung zu Healthy Seas hat bereits gezeigt, dass Gamomat bereits ist, neue Wege zu gehen. Die Gamomaties zeigen sich ohnehin seit Jahren als besonders weltoffen und setzen alles daran, eine gesunde und von Vielfalt geprägte Unternehmenskultur vorzuleben. Nicht ohne Grund räumt das mittelständische Unternehmen immer wieder Preise für seine Kampagnen und auch als Arbeitgeber ab. Daran anknüpfen wird Dimitry Völkle, dessen Aufgabenbereiche sich auf mehr als nur die Partnerschaften ausstrecken. Immerhin ist Tipico schon seit geraumer Zeit in den USA aktiv und auch wenn sich Gamomat hierzu bedeckt hält, hinter den Kulissen ist der große iGaming-Markt in Übersee mit Sicherheit ein Thema.

Genügend spannende Features haben die Spielautomaten zu bieten. Denn: In den USA ist zwar das klassische Automatenspiel sicher beliebt, jedoch mag es die breite Masse gern mit mehr Funktionen und hier punktet der Provider mit dem Red Hot Firepot, Golden Nights Bonus sowie dem neuen Double Rush Feature. Außerdem berichtet die Spinsfactory Redaktion seit Monaten über die Entwicklungen bei Mutterkonzern des Online-Partner ORYX – die Bragg Gaming Group. Diese hat bereits die ersten US-Glücksspiellizenzen im Blick und zuletzt den Zuschlag in Ontario erhalten mit einer Anbieterlizenz Casino Spiele und selbst Verwaltungssoftware zu vermarkten.

Die Gamomat Online Spiele gibt es mittlerweile in über 35 Ländern und darüber hinaus sind die Games in 27 Sprachen verfügbar. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren expandiert. Besonders hervorzuheben ist die Belieferung von Unternehmen wie ORYX Gaming und SoftSwiss. Hinzu kommt, dass es letztes Jahr gelang, Zugang zum Online Casino Markt in den Niederlanden und der Schweiz zu erhalten. Dadurch hat sich die Reichweite der Automatenspiele wie Take 5, Books & Bulls, Fancy Fruits, The Book of Madness und The Book Beyond erheblich vergrößert.