Bragg Gaming Gamomat

Bragg Gaming verschafft Gamomat Casino Spielen mehr Reichweite auf dem niederländischen Glücksspielmarkt. (Bildquelle: bragg.games)

Die Bragg Gaming Group ist mit der neu gestarteten Marke Betnation Casino und einzelnen Providern in den Niederlande live gegangen. Bereits im April 2022 war eine Zusammenarbeit, mit der zwischen der Tochtergesellschaft Bragg Ljubljana (ORYX Gaming) und dem niederländischen Unternehmen Smart Gaming BV vereinbart wurden, mit dem Ziel ein neues Online-Casino aufzusetzen. Vor dem Start des neuen Online-Casinos hat die Aufsichtsbehörde Kansspelautoriteit (KSA) die Online-Glücksspiellizenz an den niederländischen Betreiber mit Sitz in Aalsmeer vergeben. Der Casino-Anbieter Smart Gaming ist nunmehr das 21. Unternehmen der Glücksspielbranche, welches eine Lizenz für den in Holland vorhandenen Online-Glücksspielmarkt erhalten hat. Gamomat-Casino-Spiele haben durch die Integration der Player Account Management (PAM) Software dem Launch des Glücksspielanbieters von Anfang an beigewohnt.

Starkes Wachstum der Gamomat Casino Spiele durch Bragg Gaming

Die Seite der Marke Betnation folgt auf die ComeOne Group, welche bereits ankündigte, in den Niederlanden an den Start gehen zu wollen. Es ist bis Dato nicht bekannt, inwieweit für deutsche Gamer die wichtigen Merkur-Online-Casinos wie Sunmaker oder Sunnyplayer dabei eine Rolle spielen. Was jedoch mit Gewissheit gesagt werden kann ist, dass eine Reihe von Gauselmann Automaten bei Betnation zu finden sein werden. Die Gauselmann-Gruppe vermarktet unter anderem bekannte Merkur-Online-Spiele, darunter bekannte Slots wie Eye of Horus. Die Bragg Tochter ORYX hat beim Launch maßgeblich dazu beigetragen.

Zusätzlich sind über die Bragg Gaming und deren Software Blueprint Spielautomaten in der Lobby gelangt, ebenso wie Gamomat-Casino-Spiele. Mit dieser geballten Online-Glücksspiel-Erfahrung bringt das gesamte Team ausreichend viel Expertise mit, um die neuen Casinos für die Lizenzierung vorzubereiten. Bragg Gaming ist weiterhin damit beschäftigt, nach Europa und Nordamerika zu expandieren. Dadurch sind auch in Zukunft weitere Gamomat-Online-Casinos mit Lizenz auf dem Glücksspielmarkt zu erwarten.

Betnation überlässt nichts dem Zufall

Betnation überlässt nichts dem Zufall und hat im Vorfeld der Einführung mit dem Casino Software Entwickler Stakelogic zusammengearbeitet, um dessen Slots und Echtgeld-Spielautomaten anbieten zu können. Stakelogic ist den meisten Spielern durch Slots wie Super Bonus Wild oder Fortune of Camelot bekannt. Betnation erweitert mit diesem Angebot an Spielautomaten aktiv sein Game-Portfolio und bringt damit noch mehr bekannte Slots niederländischer Studios zusammen.

Faszinierenderweise hat Stakelogic als Spielentwickler österreichische Wurzeln, denn der Online-Glücksspiel-Entwickler stammt von Novomatic ab, bis eine einheimische Investorengruppe das Unternehmen übernahm.

Um die Marke Betnation weiterhin zu stärken, hat die Bragg Gaming Group das preisgekrönte Player Account Management eingesetzt. Damir profitiert der Gaming-Anbieter sowohl von Braggs Plattform als auch von den Online-Casino-Spielen und der Echtgeld-Spielen. Chief Commercial Officer bei der Bragg Gaming Group, Chris Looney kommentierte den aktuellen Deal mit eigenen Worten. Er selbst beschreibt die neue aufregende Marke Betnation als wertvollen Partner, um die umfangreiche Erfahrung von Bragg zu beweisen. Mit ihr sei es nach Looney möglich, neue Akteure zielstrebig und schnell im Markt zu etablieren und er sei sich sicher, dass die neue Marke Betnation in den Niederlanden einer der führenden Anbieter wird.

Bragg Gaming schiebt sich weiter als Softwareentwickler in den Vordergrund

Bragg kann sich weiterhin als Softwareentwickler für Komplettlösungen in den Vordergrund schieben, was vorwiegend mit der erfolgreichen Entwicklung der Betnation Online-Casino Echtgeld Spiele zu tun hat. Es stechen nun nicht mehr nur die Gamomat-Casino-Spiele heraus, sondern durch die starke Partnerschaft ist es möglich, den Regulierungsrahmen eines neuen Online-Casinos auf dem Markt zu installieren. Die Schwierigkeit diese Regulierungsrahmen zu erhalten, ist der vorherrschenden Rechtlage zu verschulden, wozu sich Bragg jedoch ein Team zusammengestellt hat, um diese regulatorischen Hintergründe zu meistern.

Bragg punktet zusätzlich mit einer ausgezeichneten Auswahl an Games, von Drittanbietern oder aus dem eigenen Haus. Zusätzlich überzeugt das umfangreiche Sortiment an Dienstleistungen, Spielen, Online-Spielautomaten, Echtgeld-Spielen, Slots mit Freispielen und Einzahlungsprämien. Dadurch wird es baldigen neuen Partnern erleichtert, den Markt für sich zu gewinnen. Zum Tragen kommt das PAM-System, welches von Bragg entwickelt wurde, um die Produkteinführung in den Markt zu vereinfachen. Für Bragg ist Betnation zusätzlich eine gute Gelegenheit, den niederländischen Glücksspielmarkt zu erobern.

Profitabel sind diese Entwicklungen für Gamomat, weil dadurch die Reichweite des Online-Softwareentwicklers mit Sitz in Deutschland massiv erweitert.