Bally Wulff Software gewinnt an Bedeutung

Treffen des Bally-Wulff-Hauptstadtclubs in Berlin 2023: Bally Wulff Software im Gespräch! (Bildquelle: www.ballywulff-hauptstadtclub.de)

Der Rahmen des regelmäßig stattfindenden Bally-Wulff-Hauptstadtclubs (HSC) kam zur letzten Runde 2023 der neue Geschäftsführer Gerhard zu Wort. Mit seinen klaren Worten sprach förmlich aus den Herzen der anwesenden Aufstellunternehmer und ließ mit viel Weitsicht in die Zukunft des Unternehmens blicken. Nach der Übernahme von Apex Gaming waren zurecht viele Themen innerhalb der Geschäftskunden aufgemacht worden, da die fast schon plötzliche Änderung natürlich nicht ohne Veränderungen vonstattengehen wird. Dabei stellt Gerhard Hubmann jedoch klar, dass Bally Wulff, Bally Wulff bleiben wird. Allerdings werden sich Synergiepotenziale ergeben und diese werden im Sinne der Wirtschaftlichkeit gruppenweit auch umzusetzen sein.

Mit Bally Wulff Software von der Konkurrenz abheben

Die Bally Wulff Spiele sind vor allem in Deutschland eine Institution für beste Spielerfahrungen. Dabei hat der Spieleentwickler seit Jahren den Ansatz verfolgt, mehr aus dem Walzen herauszuholen. Mit der Entwicklung von raffinierter Bally Wulff Software lassen immer neue Zusatzfeature die Spielgäste in den örtlichen Spielstätten die Hände weg von der Start-Taste, wenn es einem Automaten eine Bonussequenz startet. Sei es Wind of Strom, wo das Geldspielgerät förmlich in den Vibrationsmodus übergeht und der Spieler sich am Sessel festhalten muss, wenn die stürmischen Animationen beginnen oder Sun Fire Ultra, wo die gewinnbringenden Sonnen mit einem durchgehen.

Raffinierte Entwickler schaffen es immer wieder mit Bally Wulff Software das Produktangebot von anderen Wettbewerbern abzugrenzen. Das kommt der Markenbildung zugute und für Gerhard Hubmann Grund genug, an dieser Stelle anzusetzen, diesen fortschrittlichen und überaus erfolgreichen Bereich weiter zu forcieren. Er hat nicht zuletzt auch von dem Segment Casino gesprochen, wo man bisher eigentlich gar nicht präsent ist. Bally Wulff Spielautomaten sind eher in Spielhallen und Gaststätten zu finden. Und mit der neuen Muttergesellschaft könnte das sich in Zukunft ändern. Sowie auch mit dem neuen Partner Apparat Gaming mehr Bally Wulff Online Casino Spiele vermarktet werden sollen. Die Partnerschaft mit dem Start-up kam erst im November 2023 zustande.

„Bally Wulff bleibt Bally Wulff“

Ein Global Player wie Merkur Gaming und Novomatic wird wohl vorerst nicht aus dem Berliner Traditionsunternehmen werden, wobei man schon in den Händen von US-Glücksspielanbieter Bally war. Allerdings hat die erste eigenständige Teilnahme an der Global Gaming Expo in Las Vegas 2023 bereits verdeutlicht, dass der Spielautomaten Hersteller durchaus bereit ist, sich international weiter zu vergrößern. Schließlich ist man auch in Spanien seit über einem Jahrzehnt durchaus erfolgreich mit Mighty 40, Magic Book und anderen Automatenspielen vertreten.

Doch für Chef Hubmann führt der erste Weg in die Casinos, da werden im Glücksspielbereich die neuesten Trends aufgegriffen. Das kleine Geldspiel in den Spielotheken ist dann doch eher regional abgeschottet. Gerade die Entwicklung der so oft spielformübergreifenden Bally Wulff Software hat in den letzten Jahren oft begeistert. Nicht selten wurden die Großen der Branche sogar in den Schatten gestellt. Aber es ging beim Bally-Wulff-Hauptstadtclub auch um regulatorische Themen, welche vor allem die Aufsteller belasten.

Immer neue Studien kommen in Deutschland auf den Markt und jede erzählt einem was anderes. Aber die Aufstellunternehmer berichten aus der Praxis und da geht man wohl von rund einem Drittel illegaler Spielgeräte am deutschen Markt aus. Durch ein Abstandschaos schließen Spielhallen, oft familiengeführt 100% seriös und lizenziert. Dafür machen in Hinterzimmern illegale Spielstätten auf, nicht selten steckt die organisierte Kriminalität dahinter und der Staat muss aufgrund fehlender Kontrollmöglichkeiten zu sehen.

Apparat Gaming bringt Bally Wulff online

(Bildquelle: Apparat Gaming und Bally Wulff)

Eine interessante Kombination überraschte die Online-Gaming-Branche im November 2023 als Bally Wulff und Apparat Gaming Partner wurden. Hierbei geht es in erster Linie um die Vermarktung der Bally Wulff Online-Spiele.

Seitens der politischen Entscheidungsträger besteht Handlungsbedarf, die illegale Glücksspielverbreitung wirksamer zu unterbinden. Hierzu hat sich Georg Stecker als Vorstandssprecher des Dachverbands Die Deutsche Automatenwirtschaft (DAW) deutlich geäußert. Dazu seien einerseits die Stärkung des Vollzugs und andererseits die verstärkte Bereitstellung legaler Glücksspielangebote sowie deren attraktivere Gestaltung erforderlich. Aus diesem Grunde sei die laufende Evaluierung sowohl der Spielverordnung als auch des Glücksspielstaatsvertrages für die Automatenwirtschaft von zentraler Bedeutung.