Bally Wulff fördert innovatives Ingenieurwesen

Berlin: Bally Wulff empfängt Studierende der Universität Antwerpen und ermöglicht Einblicke in die Produktion und Fertigung von Geldspielgeräten! (Bildquelle: Bally Wulff)

Der traditionsreiche Hersteller von Spielautomaten aus Berlin – BALLY WULFF Games & Entertainment GmbH – öffnete seine Pforten im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, um eine Gruppe studierende Elektroingenieure aus dem belgischen Antwerpen zu empfangen. In guter Tradition hieß die Automatenfirma am 15. November 2023 die nächste Generation Ingenieure der Elektrotechnik willkommen. Im Rahmen eines mehrstündigen Programms gab das Berliner Traditionsunternehmen Gelegenheit zu einem Streifzug durch den Betrieb und informierte über technische Entwicklungen und aktuelle Branchentrends. Bereits seit mehreren Jahren sind Studierende der Universität Antwerpen im Hause BALLY WULFF zu Gast. Auf interaktive Weise ermöglichte die Betriebsführung den Ingenieurstudenten einen praxisnahen und interessanten Einstieg in die Welt der Spielautomaten.

Traditionsunternehmen Bally Wulff mit Infotag für Studierende

Rund vier Stunden lang führte der traditionsreiche Berliner Automatenbetrieb die Studentengruppe durch die Produktionsanlagen und begeisterte mit vielen detaillierten und vor allem fachkundigen Informationen. Die Hochschule in Antwerpen nimmt seit mehreren Jahren regelmäßig an Veranstaltungen von BALLY WULFF teil. Mit der Besichtigung der Produktionsstätten von BALLY WULFF erhielten die Nachwuchs-Ingenieure praktische Einsichten mit Blick auf den Entwicklungs- und Herstellungsprozess von Geldspielautomaten.

Was macht ein Elektroingenieur bei Bally Wulff? Im Prinzip ist der Ingenieur der Elektrotechnik für fast alles mit zuständig. Oft wird diese Berufsgruppe auch als Elektroingenieur bezeichnet und befasst sich mit der Konzeption, Entwicklung, Konstruktion und Fertigung neuer Geräte, Systeme und Installationen auf dem Gebiet der Elektrotechnik und Elektronik. Er ist für alle technischen Fragen der Bally Wulff Spielautomaten verantwortlich, die mit elektrischer Energie betrieben werden. Ausgenommen die Spielentwicklung, wo bei der grafischen Gestaltung und Spielmechanismen der Entwickler von Software involviert ist.

Die ambitionierte Herangehensweise, Wissen praxisbezogen weiterzugeben und die interessanten Aspekte der Herstellung von Geldspielgeräte vorzustellen, hat selbstverständlich das Ziel, neue Ingenieure für eine Karriere bei Bally Wulff zu begeistern.

Nachwuchskräfte für die Entwicklung der Geldspielgeräte begeistern

Zu Beginn des Rundgangs informierte Herr Lutz Albrecht alle Studenten aus Belgien, als Referent der Geschäftsführung beim berühmten Spielautomaten Hersteller über die langjährige Firmengeschichte des traditionsreichen Familienunternehmens aus der Automatenwirtschaft. Bei einem darauf folgenden anschaulichen Betriebsrundgang durch die Werkshallen hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, ausführlich Fragen zu den komplexen Themen zu stellen. Schließlich geht es nicht nur um unterhaltsame Technik, sondern auch um technische Anforderungen des Gesetzgebers. Alles muss unter einen Hut gebracht werden, um ein Gerät erfolgreich zu machen und zugelassen zu bekommen.

Auf diese Weise ließen sich die einzelnen Komponenten eines Automatengehäuses aus nächster Nähe begutachten. Fertigungsschritte wurden näher erläutert und Besonderheiten der Elektrotechnik mit Bezug auf das Automatenglücksspiel hervorgehoben. Die Studenten der Elektrotechnik aus der Antwerpener Universität hatten in der etwas anderen Vorlesung ausreichend Zeit, die Arbeit Geldgerätespielherstellers kennenzulernen und einen Einblick in die Unternehmensstruktur zu bekommen. Bei einer Führung durch die einzelnen Unternehmensbereiche konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, wie die einzelnen Abteilungen zusammenarbeiten.

Im Rahmen einer Vorführung stellte Lutz Albrecht die technische Historie des Unternehmens vor, klassifizierte das gewerbliche Spiel und veranschaulichte die Mathematik der Automatenspiele. Im Anschluss wurden die gemachten Erfahrungen, gewonnenen Einblicke und aufgetretenen Schwierigkeiten im Gehäusebau an praktischen Beispielen erläutert und kritisch beleuchtet. Das berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Die gewonnenen neuen Aspekte tauschten die Teilnehmer bei einem anschließenden Mittagessen aus.

Bally Wulff Rundgang Studenten

(Bildquelle: Bally Wulff)

Die Studenten aus Antwerpen beim Gruppenfoto vor den Produktionshallen der BALLY WULFF Games & Entertainment GmbH in Berlin.

Der im die Führungsetage bei BALLY WULFF verstärkende zweite Geschäftsführer Michael Heiss betont: „Es bereitet uns immer wieder Freude, angehende Ingenieurinnen und Ingenieure durch die verschiedenen Bereiche unseres Unternehmens zu begleiten. Eine stabile Industrie basiert auf qualifizierten Fachkräften und innovativem Ingenieurwesen“,