PlayCherry

PlayCherry wird neues DSWV Mitglied und möchte Online Spielautomaten über Sunmaker anbieten. (Bildquelle DSWV & Sunmaker )

Die PlayCherry Limited, welche zum Firmennetzwerk der ComeOn Group gehört, fokussieren sich aktuell darauf, den Glücksspielmarkt in Deutschland zu erobern. Im Zuge dieses Vorhabens wurde PlayCherry neues DSWV Mitglied. Zu der Unternehmensgruppe gehören Marken wie Sunmaker und Sunnyplayer, welche wohl demnächst eine Lizenz für den deutschen Glücksspielmarkt erhalten sollen. Dabei liegt das Hauptaugenmerk nicht auf den Sportwetten, wie vielleicht anfänglich gedacht, sondern auf dem Angebot virtueller Spielautomaten.

Um die Ambitionen den deutschen Glücksspielmarkt zu erobern, Nachdruck zu verleihen und sich als seriöser Konzern zu präsentieren, ist der Betreiber dem Deutschen Sportwettenverband (DSWV) beigetreten.

PlayCherry Spielautomaten als Kerngeschäft

Aktuell besitzt die PlayCherry Limited eine Online-Sportwettenlizenz, die auf fünf Jahre ausgelegt ist, wodurch das Unternehmen auf einem der größten europäischen Märkte rechtssicher ist. Um ein grenzübergreifendes Glücksspielangebot ZUR Verfügung stellen zu können, muss sich das Unternehmen auch in Deutschland lizenzieren lassen. Aktuell wird davon ausgegangen, dass PlayCherry für seine Marke Sunmaker eine Lizenz für Automatenspiele in Deutschland beantragt. Mit einer offiziellen Lizenz der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder (GGL), die am 01.Januar 2023 ihren Dienst startet und damit die vorherige Erlaubnisbehörde ablöst, darf das beliebte Online Casino mit zahlreichen Merkur Gaming Angeboten offiziell virtuelle Spielautomaten in Deutschland anbieten. Schon jetzt bietet das Online Portal Spielautomaten von verschiedenen bekannten Herstellern. Darunter die folgenden Studios:

  • Greentube Novoline
  • Merkur Gaming
  • Hölle Games
  • Play ´n GO

Vermutlich werden mit der offiziellen Lizenz aus Deutschland auch noch weitere Hersteller und Entwickler zum Sunmaker Casino hinzukommen. Bis es jedoch so weit ist, müssen sich deutsche Spieler noch etwas gedulden. Wer als Spieler aktuell die Seite von der ComeOn Group aufruft, der wird bereits weitergeleitet und darauf hingewiesen, für Slot-Spiele Sunmaker zu besuchen.

Jürgen Reutter, der CEO der PlayCherry Limited, sagt: „Deutschland ist ein Kernmarkt für unser Unternehmen und wir freuen uns, Teil dieses noch recht jungen regulierten Sportwettenmarkts zu sein. Der DSWV und PlayCherry verfolgen ein gemeinsames Ziel und unsere Mitgliedschaft unterstreicht unser Bestreben, den Kunden in Deutschland unterhaltsame und gleichzeitig sichere Sportwettenprodukte bereitzustellen. Der DSWV wird uns dabei tatkräftig unterstützen.”

PlayCherry vertritt drei registrierte Portale

Für den Wett- und Glücksspielanbieter ist die Mitgliedschaft im Deutschen Sportwettenverband (DSWV) ein echter Erfolg. Auch der Verband kann von der Expertise und der jahrelangen Erfahrung seines neuen Mitglieds nur profitieren.

Mathias Dahms, DLV-Präsident, äußert sich positiv zur neuen Mitgliedschaft: „Mit der PlayCherry Limited gewinnt der DSWV ein weiteres Mitglied mit langjähriger internationaler Erfahrung. Aktuell befindet sich in der deutschen Glücksspielbranche alles im Umbruch und die Sportwettenanbieter stehen vor großen Herausforderungen. Umso wichtiger ist es daher, sich nun geschlossen zu positionieren und gemeinsam für einen gut regulierten Markt einzusetzen.”

Bekannt ist zu diesem Zeitpunkt bereits, dass PlayCherry drei Online Portale registrieren wird. Vermutlich werden sich comeonwetten.de und auch mobilebet.de sich auf die Wettangebote konzentrieren. Mit der Marke Sunmaker will sich der schwedische Betreiber als Online Spielothek etablieren. Es wäre vorstellbar, dass der Betreiber aus Schweden mit seiner deutschen Lizenz einen ähnlichen Weg wie der Betreiber DGGS mit seinem Portal JackpotPiraten geht und sich weiteren Verbänden anschließt. Der Deutschen Online casinoverband (DOCV) wäre beispielsweise eine solche Option. Auf jeden Fall wird sich die Limited dafür stark machen, die Verbandsziele des DSWV zu unterstützen. Eines der Ziele ist gemeinsam mit allen Mitgliedern, zu denen auch Novo Interacitve mit Admiralbe, die Gauselmann Gruppe mit Cashpoint und Interwetten gehören, den Glücksspielmarkt weiterhin zu legalisieren.

PlayCherry wird neues DSWV Mitglied

PlayCherry wird neues DSWV Mitglied und bereichert damit durch seine Expertise den Verband, der sich gezielt für die Legalisierung des Glücksspiels einsetzt. (Bildquelle: DSWV)