Merkur Spielbank Aachen

Merkur Spielbank Aachen lädt nach langer Pause wieder zum Deep Stack Poker-Turnier ein. (Bildquelle: canva und spielbank-aachen.de/)

Die Merkur Spielbanken gehören zum Geschäftsbetrieb der Gauselmann Gruppe und bedienen den terrestrischen Glücksspielmarkt in Deutschland. Das Unternehmen versorgt seine Fans also online und offline mit den besten Spielangeboten. Die Merkur Spielbank in Aachen gab bekannt, dass sie ein neues Deep Stack Poker-Turnier planen, um Fans des Pokerspiels nach der Pandemie wieder zu begrüßen. Das Pokerangebot in Deutschland hat nicht nur wegen der Pandemie gelitten, sondern teilweise auch aufgrund der neuen Regelungen, die im Glücksspielstaatsvertrag integriert sind. So langsam kämpfen sich die offline und online Angebote hervor und Poker wird für Spielstätten und Online Casinos interessanter. Das sieht auch die Merkur Spielbank in Aachen so und lädt seine Kunden zum € 400 + 40 Merkur Deep Stack ein.

Merkur Spielbank Aachen fokussiert sich auf Pokerangebote

Während sich die Merkur Online Casinos mehr auf die virtuellen Spielautomaten beziehen und mit ihnen eine große Fangemeinde abdecken, fokussiert sich die Merkur Spielbank in Aachen auf Pokerangebote. In den offline Casino wird seit Jahren das Pokerspiel zelebriert. Für die Community wird stetig ein breit gefächertes Angebot erzeugt, mit dem die Pokerlust befriedigt wird. Bereits im Oktober meldete sich das Unternehmen in Aachen mit einem großen Turnier zurück. Nach der Pandemie, die auch den Merkur Spielstätten in Deutschland einiges abverlangte, waren die Tische im Oktober in der Spielbank in Aachen natürlich voll. Jetzt gab die Merkur Spielbank in Aachen bekannt, dass es im Dezember ein erneutes € 400 + 40 Deep Stack Angebot für alle Spieler der Region oder auch überregional gibt. Schon vor der Pandemie hatte die Spielstätte der Merkur Gauselmann Gruppe dieses beliebte Format seinen Fans zur Verfügung gestellt. Durch Schließungen und Einschränkungen musste das Angebot pausieren und kommt nun mit neuer Kraft zurück.

Deep Stack Poker-Turnier: Was erwartet Spieler im Dezember?

Spieler, die sich für das Pokerturnier in Aachen entscheiden sollten, dürfen sich auf vier Tage voller Spannung freuen. Angesetzt ist das Event von 14. bis 18. Dezember. Insgesamt wird es drei Flights am 14., 15. Und 16. Dezember geben, wobei maximal 60 Spieler pro Tag starten können. Eingeplant sind 11 Levels an den 3 Spieltagen. Die verbliebenen Spieler dieser 3 Tage werden dann in 45 Minuten Levels am 17. Dezember zusammenfinden. Das Finale des Deep Stack Events wird auf den Sonntag (18. Dezember) fallen. Für den Start des Turniers gilt € 400 + 40, heißt es gibt 40.000 Chips und 30 Minuten Levels. Wer es bis in das Finale am Sonntag schafft, der darf sich auf 45 Minuten Levels freuen. Wer mitspielen möchte, der sollte die Check-in-Zeiten beachten, die bei 45 Minuten vor Turnierstart beginnen.

Merkur Spielbank Aachen bietet viel Abwechslung

Die Merkur Spielbank in Aachen vermittelt seinen Besuchern eine besondere Atmosphäre, immerhin kann man in einem ehemaligen Fußballstadion zocken. Die Merkur Spielstätte bietet wie auch die Merkur Online Casinos ein breites Angebot an Spielautomaten. Außerdem sind in den Spielstätten der Merkur Gauselmann Gruppe Blackjack, Poker und Roulette anzutreffen. Langeweile kommt also definitiv nicht auf und wer einfach etwas mehr Auswahl möchte, der kann sich die virtuellen Spielautomaten von Merkur Gaming anschauen.

Die Merkur Spielbank Aachen veranstaltet neues Pokerturnier.

Die Merkur Spielbank Aachen beeindruckt ihre Gäste mit Poker, Roulette und Slotspielen. Außerdem ist sie die erste Spielbank, die in einem ehemaligen Fußballstation errichtet wurde.  (Bildquelle.spielbank-aachen.de)