IGT

IGT, der neue Greentube Partner, wird auf der ICE London vertreten sein und will mit einem riesigen Portfolio überzeugen. (Bildquelle: IGT & ICE London)

Der Spiel- und Gehäuseentwickler IGT (International Game Technology PLC) hat in einer Mitteilung bekannt gegeben, dass er sein breites Portfolio auf der diesjährigen ICE London präsentieren wird. Unter dem Motto „We've Got Game“ begrüßt die internationale Gamingmesse Casinobetreiber, Partner und Entwicklerunternehmen aus der ganzen Welt. Hauptaugenmerk der Messe ist die Vorstellung der neusten Entwicklungen und Innovationen, welche das Spielerlebnis der Kunden auf vielseitige Weise verbessern. An der IGT nehmen zahlreiche Unternehmen aus der Glücksspielbranche teil, um das eigene Image zu verbessern, Kunden direkt zu gewinnen und neue Partnerschaften zu schließen. Die Messe findet im ExCel in London statt und gilt in diesem Jahr als eine der größten, die allein flächenmäßig die vorherigen Veranstaltungsjahre in den Schatten stellt. Das Unternehmen, welches erst vor wenigen Tagen eine Partnerschaft mit Greentube bekannt gab, wird in der Halle N3-150 zu finden sein.

IGT als führendes Gamingunternehmen

Dass eine Partnerschaft zwischen IGT und Greentube, einem österreichischen Entwickler, der unter der Novomatic Marke agiert, zustande kam, ist kein Wunder. Immerhin gehört das Unternehmen IGT zu den führenden Gaming-Konzernen, welche unterhaltsame und verantwortungsvolle Spielerlebnisse auf allen Plattformen bieten. In der neu geschlossenen Partnerschaft geht es vor allem darum, Patentlizenzen zu vergeben, welche die kombinierten RGS-Portfolios von beiden Unternehmen beinhaltet. Die Vereinbarung auf beiden Seiten verbindet auch das Können der beiden führenden Unternehmen. Kunden und Geschäftspartner können auf der ICE London 2023 zumindest IGT besuchen. Ob Greentube als führender Anbieter aus Österreich dabei sein wird, das ist noch nicht bekannt. Jedoch kann man davon ausgehen, da immerhin auch Novomatic Novoline vor Ort sein wird.

Renato Ascoli, IGT CEO Global Gaming, sagt zur Messe: „Die Präsenz von IGT auf der ICE London 2023 wird uns eine ideale Plattform bieten, um unsere neuesten Gaming-Innovationen hervorzuheben, die auf spezifische Spielerpräferenzen abgestimmt sind. Zusätzlich zur Weitergabe der überzeugendsten MLP-Inhalte in der Geschichte unseres Unternehmens werden wir von Spielern erprobte, bewährte Leistungsträger demonstrieren, die die Breite unseres Produkt- und Lösungsportfolios abdecken und darauf ausgelegt sind, den Erfolg unserer Kunden und Partner voranzutreiben.“

IGT präsentiert großes Portfolio auf der ICE London 2023

Das Greentube Partnerunternehmen wird laut eigenen Angaben ein breites Spektrum seines Portfolios auf der Messe vorstellen. Dazu gehören unter anderem die neuen Gehäuse des Unternehmens ebenso wie zahlreiche erneuerte Features, die dem Spieler noch mehr Spielspaß versprechen. Mit seinem Portfolio, welches der Anbieter auf der ICE vorstellen möchte, geht das Unternehmen nicht nur auf deutsche Wünsche ein. Sondern es lassen sich vor Ort zahlreiche Produkte für Spanien, den osteuropäischen Markt und Großbritannien finden. Außerdem werden auf der ICE London 2023 die neusten Video-Poker-Innovationen vorgestellt, die mit Sicherheit die anspruchsvollen Spieler begeistern werden.

Mit diesem breiten Angebot wird sich der Greentube Partner mit zahlreichen anderen Ausstellern messen, darunter auch Novomatic. Das Glücksspielunternehmen, zu dem auch Greentube gehört, befasst sich seit Wochen mit dem Thema und bereitet seinen Messestand vor. Ebenso wird Merkur Gaming vor Ort sein und seine neusten Produkte den Kunden präsentieren. Es steht nicht zur Debatte, dass die ICE 2023 eine der größten iGaming Messen wird und sich stark von den vorherigen Jahren abhebt. Nicht unbedingt wegen des Auftretens starker Marken, sondern auch, weil der Veranstalter schon jetzt davon ausgeht, dass mehr Besucher erscheinen werden.