Greentube

Die Novomatic Interactive Abteilung Greentube spendet für eine gemeinnützige Bildungseinrichtung in Kambodscha! (Bild von greentube.com)

Die wohltätige Seite des österreichischen Glücksspielkonzerns wurde in den letzten Monaten deutlich zu wenig in den Vordergrund gerückt. In erster Linie setzten die Ibiza-Affäre sowie die Coronavirus-Pandemie das Unternehmen aus Gumpoldskirchen unter Druck. Dabei ruft Greentube Novomatic Interactive immer wieder Aktionen ins Leben, um bedürftige Kinder zu unterstützen. Die jüngste Spende geht über den Verein Kleine Herzen an die Future Light Organisation, diese betreibt ein Bildungszentrum für Kinder aus ethnischen Minderheiten im nordöstlichen Kambodscha. Das schwerzugängliche Gebiet in der Grenzregion Laos und Vietnam erschwert es zusätzlich den Kindern von ethnischen Minderheiten eine ordentliche Bildung zu ermöglichen.

Greentube engagiert sich für Minderheiten

Die Novomatic Tochter Greentube steht dieses Mal im Vordergrund mit einer Geldspende über 10.000 Euro an hilfsbedürftige Kinder. Der gemeinnützige Verein „Kleine Herzen“ ist mit dem österreichischen Spendengütesiegel ausgestattet und pflegt Partnerschaften zu zahlreichen Wohltätigkeitsorganisationen und Hilfsprojekten in diversen Ländern. Darunter Russland und die Ukraine, wo das Team regelmäßig Kinder in Waisenhäusern unterstützt. Nach dem Motto – Schule für alle – was längst noch keine Selbstverständlichkeit auf der Welt ist, trägt Greentube aus den Novomatic Gruppe seinen Teil für ein gesundes und glückliches Leben in einer der ärmsten kambodschanischen Provinzen Ratanakiri bei.

In der Region gibt es mehr als zwanzig Minderheiten, die jeweils unterschiedlichen Sprachen haben und anderen Kulturen folgen. Dementsprechend schwierig ist es, in dem zusätzlich armen Land für ausreichend Bildung zu sorgen. Mit der Finanzspritze können mehr als 130 Kinder einen Monat ausgewogene ernährt werden sowie Hygieneprodukte, Schulmaterial, Kleidung und medizinische Hilfe zur Verfügung gestellt werden.

Als Unternehmen der Glücksspielbranche einen Beitrag zu leisten und wirklich Hilfsbedürftige zu unterstützen zeigt, dass der Novomativ Interactive Ableger Greentube seinen Teil zur Gesellschaft beiträgt.

Novomatic in der Region Asien-Pazifik

Die meisten unserer Leser kennen Novomatic unter der Marke Novoline Spielautomaten. Hierbei fallen vor allem Book of Ra, Lord of the Ocean und andere bekannte Titel von Slots ein. Offline und Online ist Novomatic eine Riesennummer, wobei im Internet Greentube maßgebend für die Digitalisierung der Spielotheken Automaten ist. Was die wenigsten wissen ist, dass die österreichische Novomatic AG seit 2019 verstärkt expandiert, dabei ist Asien hinter dem US-Markt in den Fokus gerückt, nachdem sich der Konzern in Nordamerika bereits gut aufgestellt hat. Für die Zusammenarbeit in den Regionen kooperiert Novomatic unter anderem mit dem Unternehmen Indo Pacific Gaming unterzeichnet.

Mit Jade Entertainment und Gaming Technology kann das Unternehmen zudem bereits auf zuverlässige Partner in südostasiatischen Raum zurückgreifen und Wachstumsmärkte bedienen. Die Vertriebspartner verfügen über Zweigstellen in Malaysia, Vietnam und auch auf den Philippinen und im Glücksspiel-Hotspot Macau. Über die Vereinbarungen stattet Novomatic immer mehr Spielbanken in der riesigen Region aus und bringt somit Glücksspiel Know-how von Österreich nach Asien.

Greentube

Corona Casino Phú Quóc – Vietnam (Bild von baodautu.vn)

Eines der Vorzeigeobjekte in Kooperation mit Jade Entertainment ist das Corona Casino auf der vietnamesischen Trauminsel Phú Quóc. Zwischen einem Nachbau von Disneyland, Golfplätzen und weißen Sandstränden steht ein imposantes Casino mit Resorts, dass höchsten Ansprüchen gerecht wird. Mit Novoline Automaten, Management-System und moderner Medientechnik können Einheimische und Urlauber die Qualitäten von Novomatic und Ainsworth genießen.

Mehr Spiele mit asiatischem Flair von Greentube

Die vielen Tochterunternehmen und Kooperationen haben Novomatic international eine herausragende Reputation eingebracht. Dabei lag der Fokus lange Zeit auf dem terrestrischen Gaming, wo auch in kambodschanischen Casinos viele Novomatic Geldspielgeräte anzutreffen sind, die vor allem von erlebnishungrigen internationalen Gästen (hauptsächlich chinesische Glücksspieler) angenommen werden. Doch Corona hat die Marktlage verändert, das Geschäft mit den Online-Casinos ist stärker denn je und somit forciert auch Novomatic Interactive über die Tochter Greentube die Marktpräsenz.

Aufgrund des zunehmend starken Geschäftszweigs mit asiatischen Spielern hat nun Greentube vermehrt kulturell ansprechende Titel im Programm. Mit den Novoline Spielautomaten Diamond Link Mighty Emperor, Lotus Flower, Scat Cat Fortune oder Rising Tiger: Sheng Qi de Laohu, spricht der Hersteller in offline und online Casinos die asiatische Spielercommunity an.