Gamomat Sabine Müller

Sabine Müller: Gamomat Chief Design Officer räumt bei den Women in Gaming Diversity Awards 2022 ab und gewinnt in der Kategorie „Industry Pride of the Year”! (Bildquelle: gamomat.berlin)

Bei den jährlichen Women in Gaming Diversity Awards hat Sabine Müller von Gamomat 2022 einen prestigeträchtigen Preis in der Kategorie „Industry Pride of the Year“ gewonnen. Die Anerkennung gebührt der erfahrenen Branchenveteranin für ihren Weitblick, ihren Innovationsgeist und ihr Engagement, mit dem sie andere Frauen inspiriert, sich zu entschließen, eine berufliche Laufbahn in der Offline- oder Online-Glücksspielbranche zu starten. Als deutsches Nachrichtenportal für den Bereich Automatenglücksspiel gratulieren wir der Gamomat Chief Design Officer Sabine Müller und dem gesamten Gamomaties Team für diese verdiente Leistung. „Der Stolz der Gaming-Branche“ des Jahres 2022 ist in Deutschland zu Hause und das ist zweifelsohne ein Beleg dafür, dass sich hierzulande etwas hinter den dominanten Marktführern Gauselmann und Novomatic entwickelt, was wir weiterhin mit Spannung verfolgen.

Sabine Müller: Gamomat Chief Design Officer mit großer Innovationsbereitschaft

Zwei starke Gamomat Frauen haben im Rahmen der Women in Gaming Diversity Awards 2022 mit einer Nominierung bereits ein Höchstmaß an Anerkennung verdient. Aus der Chefetage hat es Frau Dr. Alexandra Krone in die Liste der nominierten Kandidatinnen für einen HR Champion WIG Award geschafft. In ihrer Kategorie musste sie sich jedoch hinter der Gewinnerin Lorna Evans von Inspired Entertainment anstellen, aber allein nominiert worden zu sein ist bereits als großer Erfolg zu bewerten.

Die Entscheidung trifft letztlich ein unabhängiges Komitee, welches am 15. September im Londoner Savoy Hotel der Ergebnisse öffentlich gemacht hat. Vertreten durch eine hoch angesehene Gruppe von Juroren werden im Verlauf der Zeremonie die Auszeichnungen vergeben. Gamomat Chief Design Officer Sabine Müller hat sich hierbei in einer 7-köpfigen Gruppe an Finalistinnen durchsetzen können, um anschließend den „Industry Pride of the Year“ Award zu gewinnen.

Die Novomatic Online-Gaming Tochter Greentube hat ebenfalls in London einen Preis gewinnen können. In der Kategorie „Positive Role Model of the Year” hat Oana-Adina Rusu von Greentube den ersten Platz belegt.

WIG Diversity Awards

Die Preisverleihung fand am 15. September in Londons prestigeträchtigem Savoy Hotel statt. Ausgezeichnet wurden vorbildliche Beiträge zur Förderung von Vielfalt und Integration in der Glücksspielbranche. Bei der diesjährigen 12. Ausgabe des Wettbewerbs, der zunächst unter dem Namen Women in Gaming Awards stattfand, wurde das Element Diversity hinzugefügt. Auf diese Weise wird den positiven Entwicklungen in der Glücksspielindustrie Rechnung getragen.

Neben der Auszeichnung von Unternehmen würdigen die Women in Gaming, Diversity Awards (WIG Diversity Awards) Einzelpersonen für ihr besonderes Augenmerk auf Gleichberechtigung, Vielfalt und Integration. Sabine Müller ist seit über 15 Jahren im Bereich Glücksspiel tätig und verantwortet seit 2019 die Themen Produktinnovation, Branding und Marketing bei Gamomat. Zuvor war Sie unter anderem über viele Jahre bei der urdeutschen Wett- und Gaming-Marke mybet angestellt.

Gamomat Chief Design Officer Sabine Müller kommentiert Ihren Erfolg in der Pressemeldung: „Ich bin unglaublich stolz darauf, bei der diesjährigen Women in Gaming, Diversity Veranstaltung den Industry Pride of the Year Award gewonnen zu haben. In unserer Branche gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten für Frauen, die in einer ungeheuer interessanten Umgebung arbeiten möchten, und es bereitet mir große Freude, mehr Menschen zu inspirieren, ihren Weg in dieser Branche zu gehen.“

Die Liste der Gewinnerinnen bei den Women in Gaming Diversity Awards 2022!