Admiralbet und Novo Interactive

Die beiden Online Casinos Novoline.de und Admiralbet.de erhalten Software von Neccton und sorgen damit für mehr Spielerschutz. (Bildquelle: novoline.de und admiralbet.de.org)

Das Thema Spielerschutz taucht in Deutschland immer wieder auf und gehört mit zu den wichtigsten Kriterien für neue Online Casinos, um den deutschen Markt erobern zu können. Deswegen geht die Löwen Entertainment Tochter Novo Interactive einen Schritt weiter, um genau diesen Schutz zu gewährleisten und setzte auf die Neccton Mentor -Software für die beiden Seiten Novoline.de und Admiralbet.de. Die deutsche Unternehmensgruppe gehört mit zum Glücksspielgiganten Novomatic. Mit der Neuerung auf beiden Seiten möchte Novo Interactive die Bekämpfung der Geldwäsche und die Einhaltung von Verhaltensregeln für ein verantwortungsbewusstes Glücksspiel unterstreichen. Die Software erkennt kritische Verhaltensweisen sowie nicht natürlich wirkende Geldbewegungen und erfüllt damit die Kriterien des Unternehmens. Für Online Glücksspielanbieter steht die One-Stop-Shop Analyseanwendung zur Verfügung, welche mit der RG und AML Software sowohl bei novoline.de und Admiralbet.de für den neusten Spielerschutz sorgen werden.

Novoline.de und Admiralbet.de bekommen neue Tools für mehr Spielerschutz

Der Spezialist Neccton wird auf beiden Glücksspielplattformen mit seinen Tools für die Spielerüberwachung in Echtzeit sorgen. Dabei agiert die Software auf unterschiedliche Weise. Sollte ein Spieler in einem der beiden Online Casinos ein eigenartiges Verhalten zeigen, wird die hinter der Software befindliche KI einschreiten und den Betreiber sowie den Spieler kontaktieren. Der Gamer wird von dem System auf sein eigenartiges Verhalten hingewiesen. Admiralbet und auch Novoline werden auf beiden Plattformen die Angebote der Neccton für die Abwehr von Betrug und Spielsucht nutzen können und entsprechen damit den neusten Regeln im deutschsprachigen Glücksspielraum. Neccton hat eine Software auf dem Markt, die Glücksspielanbieter dabei unterstützen soll, Geldwäsche und Finanzbetrug zu erkennen und somit zu verhindern. Die Entscheidung von Novo Interactive, die Tools des Spezialisten einzubeziehen, ergänzt die bereits sehr strengen Regeln für den Spielerschutz.

Direktor und Leiter der Entwicklungsabteilung von Neccton, Dr. Michael Auer, sagt zum Neuzugang: „Es ist wunderbar, ein Unternehmen wie novoline.de und admiralbet.de in unserem Kundenstamm begrüßen zu dürfen. Wir schützen nun fast alle deutschen Online-Glücksspieler und das macht uns sehr stolz.“

Wie arbeitet Neccton in beiden Online Casinos?

Die zur Unternehmensgruppe Novomatic gehörenden Online Casinos werden mit der neusten Mentor-Software des Spezialisten ausgestattet und sorgen somit für einen erstklassigen Spielerschutz.  Mentor sucht nach unterschiedlichen potenziell gefährlichen Markern beim Spielverhalten der Gamer, wozu auch eine steigende Einzahlungshäufigkeit gehört, die ein Anzeichen für Spielsucht ist. Damit werden zukünftig die Spieler in den Online Casinos, in denen beispielsweise bekannte Slots wie Book of Ra angeboten werden, weit über die eigentlich geforderten Spielerschutzregeln betreut. Zusätzlich wird die Tochter Novo Interactive das Anti-Geldwäsche-Modul mit einbeziehen, welches den europäischen Anforderungen entspricht.

Neccton ist Spitzenreiter auf dem deutschen Glücksspielmarkt

Mehr Spielerschutz war mit der deutschen Glücksspielreform gefordert worden, was Neccton für sich genutzt hat. Das aus Österreich stammende Unternehmen hat den Ruf der Glücksspielindustrie in Deutschland vernommen und für sich umgesetzt und gehört mittlerweile mit zu den Spitzenreitern in Sachen Softwarelösungen für genau diesen Bereich. Um möglichst ein Fehlverhalten oder das Versagen durch Menschen auszumerzen, hat sich das IT Unternehmen für den Einsatz einer KI entschieden. Schon lange ist das Unternehmen im Hinblick auf Sicherheit auf dem deutschen Markt angekommen. Nicht zuletzt auch durch die Gauselmann Gruppe, die unter anderem die Mentor-Software in den Merkur Online Casinos zum Einsatz bringt. Mittlerweile nutzen selbst staatliche Lotto-Anbieter die Software und deren Tools, um die Verhaltensmuster der Spieler aufzunehmen, zu analysieren und bei drohender Gefahr einzugreifen. Ergänzend mit dem Spielersperrsystem OASIS, welches es ermöglicht, ausfällige Spieler sperren zu lassen, wird das Glücksspielangebot in Deutschland zunehmend sicherer, für Betreiber und Gamer.

Neccton ist führend in der IT für Spielerschutz.

Neccton ist führender Anbieter für Software, die sich speziell auf den Spielerschutz und die Vermeidung von Geldwäsche im Glücksspielmarkt fokussiert. (Bildquelle: Neccton)